shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

LUKE

ID-Nummer348122

Tierheim NameTierschutzliga Stiftung Tier und Natur

RufnameLUKE

RasseDeutsche Dogge

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 2 Jahre , 7 Monate

Farbegrau

im Tierheim seit09.08.2019

letzte Aktualisierung16.01.2021

AufenthaltsortTierheim

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament lebhaft

Luke und sein Bruder Yoda kamen im August 2019 nach einem Beißvorfall beim Vorbesitzer zu uns ins Tierheim. Was war passiert??? Wir waren nicht dabei und wissen es auch nicht genau, fest steht, dass die beiden Brüder nur so vor Kraft strotzten und wohl die Hormone mit den beiden durchgegangen sind. Sie waren beim Vorbesitzer Kinder-Ersatz und hatten sehr viele Freiräume, das musste irgendwann einfach schief gehen. Bei uns leben die beiden von Anfang an getrennt voneinander und zeigen sich im alltäglich Umgang völlig unproblematisch.

Luke ist ein sensibles Riesenbaby, der relativ distanzlos im Umgang mit seinen Bezugspersonen ist. Fremden Menschen gegenüber zeigt er sich anfangs vorsichtig, besonders fremde Männer meidet er anfänglich. Hat er Vertrauen aufgebaut, sucht er viel den Körperkontakt und braucht die Nähe zu einer souveränen Führungsperson. Luke ist inzwischen absolut gehorsam und befolgt die gängigen Grundkommandos zuverlässig. Er braucht in Zukunft dennoch eine konsequente aber liebevolle Führung.

Luke ist absolut unproblematisch im Umgang mit anderen Hunden, er kann gut mit Rüden und Hündinnen und orientiert sich gerne am anderen Vierbeiner. Im neuen Zuhause könnte er jedoch auch Einzelprinz sein.

Wir wünschen uns für Luke ein wirklich hundeerfahrenes neues Zuhause, am besten mit großem, eingezäuntem Grundstück auf dem sich Luke auch mal so richtig austoben kann. Seine zukünfigte Menschen müssen etwas Zeit mitbringen und ihn erst einige Male bei uns im Tierheim besuchen und mit ihm Gassi gehen, damit er Vertrauen aufbauen kann. Kinder unter 14 Jahren sollten nicht im neue Heim leben.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

sollte Einzelhund sein sehr gut erzogen Maulkorb- und Leinenpflicht besteht, kann durch Wesenstest im neuen Zuhause wiederlegt werden
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzliga Stiftung Tier und Natur

Anschrift Ausbau Kirschberg 15
03058 Neuhausen
Deutschland

Telefon +49 (0)35608 40124

Homepage http://www.tierschutzligadorf.de/

 
Seitenaufrufe: 610