shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

ATHENA - ein Bild von einer Rottweilerdame

ID-Nummer348099

Tierheim NameadopTiere e.V.

RufnameATHENA

RasseRottweiler

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 8 Monate

Farbeschwarz lohfarben

im Tierheim seit16.01.2021

letzte Aktualisierung16.01.2021

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament schmusebedürftig

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Freundlich aufgeschlossenes, menschenverliebtes und artgenossenverträglichesRottweilermädchen sucht liebevoll-konsequente Nach- und Einhilfe in Familienhundekunde und Napf und Bett für immer.

Athena fand sich, vermutlich auf der Suche nach Nahrung auf einem kalabrischen Landgut ein und wäre es nach ihr gegangen, wäre sie wohl an diesem gastlichen Ort geblieben. Allerdings gab es dort Bewohner, die sich vor der imposanten Hündin fürchteten, egal wie lieb und zugewandt Athena um ihre Gunst nachsuchte. Letztlich würden italienische Tierschützer, welche ein kleines Rifugio führen, verständigt, die Athena abholten und zu sich nahmen.Jetzt ist es an der Zeit, für Athena eine 'echtes' Zuhause und eine eigene Familie zu suchen.

Athena ist ein, Zweibeinern in Liebe und Verehrung zugeneigtes, zuwendungsaffines Hundefräulein. Rassebedingt noch mitten in der Pubertät, istihre hundliche Persönlichkeit noch 'in der Reifungsphase'. Daß Athena jedoch neben einigem molossoidem Dick- und Querkopf auch einen rassetypischen Wach- und Schutztrieb, bezogen auf die Menschen ihres riesengroßen Herzens / auf ihre Familie entwickelt, davon ist auszugehen.Athena versteht sich prächtig mit Artgenossen beiderlei Geschlechts. Wie sie zu Katzen steht, ist nicht bekannt, kann im Bedarfsfall aber getestet werden. In Anbetracht ihrer Jugend sollte eine Vergesellschaftung mit Katzen, oder sonstigen Tieren aber kein grundsätzliches Problem darstellen.Ob Athena einen Schimmer davon hat, wie es in einem Haushalt zugeht,- welcheTugenden dort opportun sind und welche Regularien dort gelten, ist mehr als ungewiss. Aber in einen dicken Rottweilerkopp paßt, wohldosiert und verständlich dargeboten, viel rein, was einem gedeihlichen, artübergreifenden Miteinander zuträglich ist.

Athena wurde negativ auf Leishmaniose getestet und ist ansonsten augenscheinlich gesund.Die junge Dame ist kastriert und zieht gechipt, grundimmunisiert und gegen Tollwut geimpft, in ihr neues Zuhause.

Athenas zukünftige Menschen müssen sich darauf verstehen, mit einer gewichtigen Portion Liebes- und Zuwendungsbedürftigkeit, aber auch mit Athenas rasseimmanenter Wesensart, ihrer Bereitschaft, notfalls für ihre Lieben,Leib und Leben einzusetzen, angemessen und mit der gebotenen Souveränität umzugehen. Athenas Molosser-Weltbild 'hängt gerade' wenn sie sich der 'Rundumsicherheit' vermittelnden Nähe und jederzeitigen Entscheidungskompetenz ihrer Menschen gewiss sein kann. Dann kann sich das großartige Hundemädchen, voll und ganz darauf konzentrieren, liebevolles, artübergreifendes Familienleben zu zelebrieren.Athena hätte sicher nicht das Geringste gegen, genialerweise in Familien- und Menschendingen bereits erfahrene Artgenossen in ihrem Zuhause einzuwenden.Ein reichlicher Kontakt zu Ihresgleichen und der Austausch zu hundlichen Wichtigkeiten, ist aber in jedem Fall zu gewährleisten.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Athena hat eine verkürzte Rute und kann daher nicht in die Schweiz vermittelt werden.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim adopTiere e.V.

Anschrift Sternsruher Str. 5
19258 Granzin
Deutschland

Homepage http://www.adoptiere.eu/

 
Seitenaufrufe: 459