shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

MAX Nach dem Tod seines „Frauchens“ wurde er von der Kette befreit und hat das Vertrauen in Menschen nicht verloren

Fundtier

ID-Nummer346678

Tierheim NameZorro Dogsavior e.V.

RufnameMAX

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 5 Jahre , 5 Monate

Farbebraun gemischt

im Tierheim seit06.01.2021

letzte Aktualisierung06.01.2021

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Aktueller Stand: Januar 2021
Max, der hübsche leicht angeplüschte Rüde fristete sein Dasein an einer Kette, Ratten waren seine Gefährten. Um ihn herum gab es nicht einen einzigen sauberen Unterschlupf, alles war voller Unrat und Müll.

Vor kurzem verstarb seine Besitzerin und dank tierlieber Leute, durfte er nach Hopeland ziehen.
Hier wurde der arme Bub zunächst einmal gebadet und geschrubbt.
Zum Vorschein kam ein hübscher Hundemann mit wundervollem Fell und strahlenden Augen.
Sichtlich erleichtert war Max, dass er endlich den Dreck und Gestank los wurde und damit auch sein altes Leben hinter sich lassen durfte.
Natasa beschreibt Max als absolut liebenswerten Rüden, der sich prima mit allen Artgenossen versteht, Menschen liebt und zudem absolut gehorsam ist. An der Leine läuft er auch ganz passabel und ist sehr stolz, wenn er zu einem Spaziergang eingeladen wird.
Natasa schreibt, dass es ihr immer wieder ein Rätsel sei, dass Hunde, die aus wirklich schlechten Haltungsbedingungen stammen, solch liebenswürdige Geschöpfe sind.
Max ist einfach einzigartig, nur nett, dankbar, bescheiden, freundlich und nur lieb.
Daher hoffen wir, dass der hübsche Bub ein ganz liebevolles Zuhause findet, wo man mit ihm gemeinsam durch Dick und Dünn geht, ihn in Ruhe ankommen lässt und sich bewusst ist, dass Max seine eigene Geschichte im Gepäck hat.
Auch würde der bezaubernde Bub mit den schönen Augen bestimmt gern die Hundeschule besuchen, damit er lernen kann, was es heißt, ein Familienhund zu werden und zu bleiben.

Dieses Schicksal hat sie berührt?
Sie würden so gern einen Hund adoptieren, aber das ist Ihnen z.Z. leider nicht möglich?
Dann werden Sie bitte PATE oder SPENDER und helfen mit, dass die Versorgung weiterhin finanziell gesichert werden kann.
Andernfalls müssen Hunde, die dem Welpenalter entwachsen sind und/oder wieder genesen sind, sich als Straßenhund durch ein hartes, gefährliches Leben kämpfen.

Falls sie mehr über Max erfahren möchten
http://www.zorro-dogsavior.de/index.php/portfolio-item/Max/
Kontakt:
Zorro Team - Marina Mantopoulos
FON 0173 3835260 oder info@zorro-dogsavior.de
Hier geht es zur Bewerbung:
http://www.zorro-dogsavior.de/index.php/zorro-dogsavior/antraege/

Wir vermitteln unsere Hunde nach einer positiven VK, mit Schutzvertrag und Schutzgebühr, gechipt, geimpft, auf MMK getestet und einem EU PASS versehen. 
Welpen werden nicht getestet, da die Ergebnisse nicht zuverlässig sind, und leider können wir auch nicht mit 100%iger Sicherheit die Rasse, Endgröße und Endgewicht bestimmen, da die Elterntiere meist nicht bekannt sind.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Größe: ca. 58 cm Gewicht: ca. 25 kg Max ist sehr gut verträglich mit Artgenossen, liebt Menschen und ist sehr verschmust, leinenführig, gehorsam, möchte gefallen, liebenswürdig, freundlich.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Zorro Dogsavior e.V.

Anschrift Hainholz 5 a
31855 Aerzen
Deutschland

Homepage http://www.zorro-dogsavior.de/

 
Seitenaufrufe: 721