shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

TARAS - Hundebub mit großen Ängsten

ID-Nummer346247

Tierheim NameZypernpfoten in Not e.V.

RufnameTARAS

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 2 Monate

Farbebraun-weiß

im Tierheim seit02.01.2021

letzte Aktualisierung02.01.2021

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Erfahrene

Größe klein

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Taras (geboren ca. März 2020, Schulterhöhe Stand Januar 43 cm, kastriert) und seine Schwester Tira konnten vom Veterinäramt aus den Händen einer Horderin befreit werden.

Da sie noch sehr jung sind, gehen wir davon aus, dass sie dort, wo sie herausgeholt wurden, auch geboren sind.

Die Geschwister kennen nichts und das zeigen sie auch in ihrem Verhalten. Sie haben Angst, schrecken vor fremden Geräuschen zusammen und flüchten vor den Tierheimhelfern. Hier ein Video der beiden: https://youtu.be/HlH0V9vCP3M

Sie haben inzwischen aufgehört alles unbekannte hysterisch anzubellen und kommen jetzt auch schon mal für ein Leckerli. Das sind schon große Fortschritte für die beiden.

Leider haben die Helfer im Tierheim nicht genug Zeit, um sich um die beiden Geschwister intensiv zu kümmern, es sind einfach zu viele Hunde, die ihre Hilfe und Aufmerksamkeit brauchen.

Da Taras und Tira noch sehr jung sind, haben wir große Hoffnung, sie aus ihrer Furcht herausholen zu können. Auch wenn es, aus Zeitmangel, etwas länger dauern wird.

Haben Sie sich in Taras verliebt und möchten ihm ein liebevolles Zuhause schenken, wenn er soweit ist, dann melden Sie sich gerne bei uns unter Angabe Ihrer Telefonnummer. So können unsere Vermittler möglichst schnell mit Ihnen in Kontakt treten. Auch eine Pflegestelle könnte Taras sehr helfen, seine Ängste schneller zu überwinden.

Gerne können Sie auch unser offizielles Anfrageformular auf unserer Homepage nutzen: https://www.zypernpfoten-in-not.de/index.php/hunde-auf-zypern/anfrage-fuer-einen-hund

Möchten Sie sich gerne vorher informieren wie eine Vermittlung bei uns abläuft, können Sie das auf unserer Homepage nachlesen: https://www.zypernpfoten-in-not.de/index.php/informatives/vermittlungsinfos
Vielen Dank!

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Zypernpfoten in Not e.V.

Anschrift 25421 Pinneberg
Deutschland
(Pflegestelle)

Telefon +49 (0)9569 924233

Homepage http://www.zypernpfoten-in-not.de/

 
Seitenaufrufe: 568