shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

TRUDI und Merlino: Auch Schönheit hilft vor Vergessen nicht...

ID-Nummer346010

Tierheim Namesaving dogs e.V.

RufnameTRUDI

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 4 Jahre , 2 Monate

Farbebraun gestromt

im Tierheim seit30.12.2020

letzte Aktualisierung30.12.2020

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Hündinnen

Steckbrief: Trudi

Geburtsdatum: 01.01.2017
Geschlecht: weiblich
Rasse: Mischling

Notfall: nein
kastriert: ja

Schulterhöhe: ca. 48 cm, ca. 15 kg

Krankheiten: keine bekannt
1. MMC erfolgt nach Einreise in Deutschland

verträglich mit
Rüden: ja
Hündinnen: unbekannt
Katzen: unbekannt

Familienhund: ja
kinderfreundlich: unbekannt

Vermittlung: Deutschland (bundesweit), Österreich, Schweiz

Pflegestelle: ja
Paten: nein

Aufenthaltsort: Sardinien

Schutzgebühr 250,00 € + MMC 75,00 € (Transportkosten von 150€ sind durch eine Spende gedeckt)

Ansprechpartner:
Silke Schnitzler
Mobil: 0176 / 61 88 46 14
eMail: s.schnitzler@saving-dogs.de
Homepage: www.saving-dogs.com


TRUDI und Merlino: Auch Schönheit hilft vor Vergessen nicht...

Trudi und Merlino sind Geschwister. Sie wurden ca. im Januar 2017 auf Sardinien geboren. Warum die Zwei mit gerade mal ein paar Monaten ins Canile kamen, können wir Ihnen nicht sagen. Was wir Ihnen jedoch sagen können: Für viele Hunde endet hier ihr weiterer Lebensweg, wobei weiterer Lebensweg eigentlich nicht der passende Ausdruck ist. Eher kann man wohl von: „Hier endet ihr Leben“ sprechen, denn der Großteil der Hunde verlässt das Canile nie mehr, weil sie schlicht und einfach von den Menschen nicht gesehen und somit vergessen werden.

Dieses Schicksal möchten wir Trudi und Merlino ersparen. Sie fielen uns bei unserem letzten Besuch dort sofort auf. Zwei wunderschöne freundliche mittelgroße Hunde, die uns am Zwingertor begrüßten. Wahrscheinlich merkten sie, dass wir sie aus dieser Tristesse herausholen möchten, denn auf Sardinien haben sie aufgrund ihrer gestromten Fellfarbe und ihres Alters keine Vermittlungschancen. Gut so, denn uns ist es lieber, dass jeder der Beiden ein Zuhause in Deutschland, der Schweiz oder Österreich findet, denn dann wissen wir, dass sie ein gutes Leben haben werden.
Trudi und Merlino sind in einem guten Alter, um das Leben endlich von der schönen Seite kennen zu lernen und vor allem soll ihr beider Leben nicht im Canile enden.

Da die Beiden bisher noch absolut nichts kennengelernt haben, können Sie erst einmal davon ausgehen, dass sie anfangs unsicher sind, dass sie Meide Verhalten zeigen könnten, Sie nicht überschwänglich begrüßen und das Spazierengehen an der Leine womöglich nicht klappt. Aber wir sind uns sicher, dass sie in einem eigenen Zuhause mit Aussicht auf ein warmes Plätzchen, vielen Streicheleinheiten, viel Geduld und einer angemessenen Eingewöhnungsphase, Sie mit ganz viel Liebe und Zuneigung belohnen werden.
Eine Wohnung oder ein Haus in einer ländlichen Gegend gelegen mit einem gut eingezäunten und lückenlosen Zaun mit einer Mindesthöhe von 1,50 m wären ideal.

Wir möchten Sie mit diesen Angaben zu Trudi und Merlino nicht abschrecken, wir möchten Ihnen eben nur nicht verschweigen, was da alles auf Sie zukommen kann. Das muss nicht, kann aber so sein und wenn Sie sich jetzt immer noch sicher sind und der Herausforderung stellen möchten, freuen wir uns sehr über Ihre Kontaktaufnahme.
Natürlich wäre es super, wenn die Zwei zusammen ein Pflege- oder Endstellenangebot bekämen, aber wir gehen davon aus, dass es eher unmöglich ist, daher werden sie auch getrennt voneinander vermittelt. So bekommt wenigstens einer von Beiden die Chance auf ein neues Leben.

Die beiden Geschwister sind in diesem Forum einzeln eingestellt, sofern noch nicht vermittelt.


Wichtige Zusatzinformationen:

Weitere allgemeine Angaben:

Die Informationen stammen von unseren in den jeweiligen Einrichtungen ansässigen Kolleginnen und Kollegen und Tierärzten.
In regelmäßigen Abständen besuchen unsere Vermittler die Schützlinge vor Ort.
Eine umfassende Beurteilung ist oftmals aufgrund der schwierigen Lebensumstände in den Tierheimen nicht möglich.
Die Angaben zur Körpergröße sind geschätzt. Gewichts- und Altersangaben können, in Abhängigkeit vom Zeitpunkt der Feststellung, abweichen.
Sofern "unbekannt" angegeben ist, kann saving-dogs leider keine näheren Angaben machen.
Krankheiten geben wir grundsätzlich an, sofern sie uns bekannt sind. Bisher unerkannte Krankheiten können wir nicht ausschließen.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim saving dogs e.V.

Anschrift Cronenfelder Str. 9
42349 Wuppertal
Deutschland

Homepage http://www.saving-dogs.de/index.php?id=100

 
Seitenaufrufe: 687