shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

CHAKY Ab jetzt beginnt sein Leben!

ID-Nummer345335

Tierheim NameStreunerherzen e.V.

RufnameCHAKY

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 2 Jahre , 2 Monate

Farbeschwarz-braun

im Tierheim seit23.12.2020

letzte Aktualisierung23.12.2020

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe klein

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Heute möchten wir Ihnen den kleinen Rüden Chaky vorstellen, der sich derzeit in unserem Kooperationstierheim, der L.I.D.A. in Olbia, befindet.

Wenn man auf der Facebookseite unseres Kooperationstierheims vorbeischaut, findet man auch einen Eintrag zu ihm. Liebevoll schreiben sie auf ihrer Facebookseite „Chaky ist ein kleiner Hund, der am 28.12.2018 geboren wurde, doch für uns ist seine Geburtsstunde heute. Er ist ein sehr guter kleiner Hund, der dringend Zuneigung braucht. Er ist nun in der Zuflucht und wir hoffen, ihn schon bald wieder zum Lächeln bringen zu können“ – und diesen Zeilen der L.I.D.A. möchten wir uns anschließen, denn seine ersten zwei Lebensjahre sind zum Vergessen.

Zwar musste sich der kleine Rüde nicht allein durchschlagen, denn er hatte einen Besitzer. Doch ein Leben, wie wir es von unseren Fellnasen hier in Deutschland kennen, in einem Haus und beschützt durch uns aufzuwachsen, kennt Chaky bisher nicht. Der Arme wurde in seinen ersten zwei Lebensjahren im Garten an einer Kette gehalten. Jeden Tag in diesen zwei Jahren war der kleine Kerl Wind und Wetter ausgesetzt. Irgendwann war er dann nicht einmal mehr gewünscht und man brachte ihn ins Tierheim.

Hier ist Chaky nun erst einmal in Sicherheit und der erste Schritt in eine bessere und lebenswertere Zukunft ist gemacht. Die Pflegerinnen und Pfleger kümmern sich in der wenigen Zeit, die ihnen täglich bleibt, liebevoll um unseren Schützling und wir haben nun die Möglichkeit, für Chaky ein liebenswertes Zuhause zu finden, wo er endlich Zuneigung und ein warmes Körbchen kennenlernen darf.

Chaky ist ein ganz lieber, wenn auch etwas schüchterner Rüde. Chaky kennt bisher nichts, außer sein trauriges Leben an der Kette und muss auch aktuell als Neuankömmling in einem kleinen Käfig sitzen. Anschließend wird er dann in eines der größeren Gehege umgesetzt. Für den zurückhaltenden Rüden wird dies sicherlich nicht leicht werden, sich gegenüber den anderen Hunden zu behaupten und dem Kampf um die Rudelstellung in ständig wechselnden Hundegruppen ausgesetzt zu sein.

Dringend suchen für Chaky nun verständnisvolle und einfühlsame Menschen, die ihn bei sich aufnehmen und dem lieben Kerl die Wärme und Zuneigung schenken, die ihm bis dato verwehrt blieb.

Erfahrung mit einem zurückhaltenden Tierschutzhund sollten Sie mitbringen, um ihn mit dem nötigen Verständnis und ausreichend Geduld aus seiner Verunsicherung herauszuholen und ihm beim Start in sein neues unbekanntes Leben zu helfen. Chaky wird, sobald er einmal Vertrauen gefasst hat, sicherlich all das Neue gerne annehmen und dann ins Glück starten. Hierbei würde ihm sicherlich auch ein freundlicher Ersthund helfen, an dem er sich orientieren und von ihm lernen kann.

Möchten Sie Chaky bei seinem Start in ein besseres Leben helfen, dann freue ich mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Chaky kann nach Deutschland ausreisen.

Ihr Ansprechpartner:
STREUNERHerzen e.V.
Tanja Beer
Tel. 0176- 45 67 84 38
tanja.beer@streunerherzen.com

Steckbrief

Name: Chaky
Geboren: ca. 28.12.2018
Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich
Schulterhöhe: ca. 40 cm
Gewicht: -
Kastriert: nein
Geimpft: ja
Gechippt: ja
Farbe: schwarz-braun
Mittelmeercheck: nach Einreise
Krankheiten: nicht bekannt
Katzenverträglich: unbekannt
Hundeverträglich: ja
Kinder: unbekannt
Handicap: nein
Aufenthalt: L.I.D.A. Olbia, Sardinien

Zuhause: ja
Pflegestelle: ja
Paten: nein
Notfall: nein
Geeignet für: alle

Garten: gerne
Zweithund: gerne, kein Muss
Hundeschule: ja

Jagdtrieb: unbekannt

Die Informationen stammen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde werden/wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt - so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter, Größen- und Gewichtsangaben können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier „unbekannt“ angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Streunerherzen e.V.

Anschrift Maiglerstr. 35
50321 Brühl
Deutschland

Homepage http://www.streunerherzen.com/

 
Seitenaufrufe: 1874