shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

DAISY auf einer Pflegestelle in Bacharach

ID-Nummer345021

Tierheim NameRumänienhunde e.V.

RufnameDAISY

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 5 Jahre , 9 Monate

Farbeweiß-braun

im Tierheim seit20.12.2020

letzte Aktualisierung20.12.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Daisy könnte ein Kanaan Hund /Australian Cattle Dog Mix sein.

Geschlecht: Weiblich
Alter: geb. 21.10.2015
Größe: mittlere Größe
Gechipt: Ja
Geimpft: Ja
Kastriert: Ja
Charakter: im Moment ist sie noch etwas schüchtern, versteht sich mit anderen Hunden gut, ordnet sich eher unter.
Menschen gegenüber zurückhaltend.
Daisy liebt es im Garten zu liegen am liebsten den ganzen Tag.
Ihr neues Zuhause muss ruhig und ländlich gelegen sein.

Hallo, mein Name ist DAISY und ich möchte heute gerne mein Herz verschenken an einen gütigen Menschen.

Zu teilen und auch andere in mein Herz zu lassen war noch nie ein Problem für mich, es ist sehr schön auch für jemanden da zu sein, keiner ist gerne alleine ... oder?

Vielleicht wirke ich noch etwas unsicher auf dich, was ich in meiner jetzigen Lage auch bin, aber wenn du wissen würdest, dass ich aus der Tötung komme, hättest du dann nicht Verständnis dafür?
Ich gebe jeden Tag mein Bestes, damit ich mein schreckliches Erlebnis vergesse, ich gebe zu es ist eine echte Herausforderung für mich.
In meinem Leben gab es sehr viele -Hochs- und -Tiefs-, aber ich habe mich immer wieder zurück in das Leben gekämpft, ich denke mein Willen folgt immer auch meinem Herzen. Ich bin überzeugt, dass es auch viele gute Menschen gibt, die mich gut behandeln, lieb haben können.
Wenn ich glücklich bin ändert sich mein ganzes Wesen und ich verzaubere dann meine Umwelt mit meiner warmherzigen, lustigen und charmanten Art. Dabei kann ich ganz ich sein, weil ich es gerne friedlich habe und mich freue wenn auch meine Umwelt glücklich ?? ist.
Ich wusste immer, wenn es diesen Funken von Hoffnung gibt und ich überlebe, kann ich auch zeigen was alles Gutes in mir steckt. Egal was war, wichtig ist nur, dass JETZT. Ich möchte nach vorne sehen und alles schreckliche hinter mir lassen.
Kannst du dir vorstellen, eine sanfte Hundeseele bei dir aufzunehmen? Kannst du mir das Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit geben? Ein Zuhause ??schenken?
Kinder müssen Hunde erfahren und schon älter sein.
Dann zögere nicht und melde dich bitte ??????
Ich komme mit TRACES,EU Pass, gechipt,geimpft, kastriert,entwurmt,entfloht nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und einem GPS Tracker der über den Verein gemietet werden kann.
Die Abholung erfolgt NUR mit einer Transportbox die der Adoptant mitbringen muss.
Ohne eine Abholung mit Transportbox werden unsere Hunde nicht vermittelt.
Deine Daisy

Der Canaan Dog ist lebhaft, reaktionsschnell, misstrauisch gegenüber Fremden, voller Verteidigungsbereitschaft, aber nicht von Natur aus aggressiv. Wachsam nicht nur gegenüber Menschen, sondern ebenso auch gegenüber anderen Tieren. Gegenüber seiner Familie ist er treu und ergeben. Das Verhältnis zu seinem Besitzer bedeutet für ihn Partnerschaft, beide Seiten nehmen und geben. Der Canaan Dog muss seinem Herrn (oder Frau) nicht überallhin folgen und ihm unterwürfig jeden Wunsch von den Augen ablesen. Es gibt Zeiten, in denen er seine Liebe zeigt und gestreichelt werden möchte. Doch zu anderen Zeiten kümmert er sich um seine eigenen Angelegenheiten und gehört nur sich selbst. Geht man auf seinen Charakter ein, erwächst ein tiefes Verstehen zwischen Mensch und Tier, was umso reizvoller ist, da man sich sein Vertrauen und seine Zuneigung erwerben muss. Diese besondere Bindung macht es schwierig, erwachsene Kanaans in neue Umgebungen zu geben.

Kinder seines Besitzers beschützt er und zeigt eine Menge Toleranz den ganz Kleinen gegenüber. Eltern sollten allerdings darauf achten, dass der Hund die Möglichkeit hat, sich zurückzuziehen.

Canaan Dogs sind gute Wachhunde, aber sie sind von Natur aus keine Angreifer. Erst wenn ein Canaan Dog den Eindruck hat, dass er oder seine Familie ernsthaft bedroht sind, greift er an. Der Canaan Dog bellt zur Warnung, gibt sich ein gefährliches Aussehen, und das reicht meistens schon.

Er ist von herrlicher Natürlichkeit, dabei ein Freigeist und auch ein bisschen derb. Selbst wenn jeder Australian Cattle Dog eine individuelle Hunde-Persönlichkeit ist, spiegeln sich jedoch in jedem Rassevertreter – mal mehr, mal weniger – die ursprünglichen Eigenschaften des australischen Ranchhundes. Nervosität oder gar Aggressivität sind absolut unerwünschte Eigenschaften bei dieser Rasse. Der für die Rinderarbeit gezüchtete Treibhund verfügt über ein starkes Wesen und ein großes Selbstbewusstsein. Er ist sehr personenbezogen und schließt sich gerne dem Familienleben an. Fremden gegenüber ist der Cattle Dog misstrauisch.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Rumänienhunde e.V.

Anschrift 55422 Bacharach
Deutschland
(Pflegestelle)

Telefon +49 (0)7703 9336725

Homepage http://rumaenienhunde.de/

 
Seitenaufrufe: 1316