shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

ARTY ..... sucht Familienplatz auf Lebenszeit! PS 49082 Osnabrück

ID-Nummer344780

Tierheim Namesaving dogs e.V.

RufnameARTY

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 1 Jahr , 3 Monate

Farbehellbraun

im Tierheim seit17.12.2020

letzte Aktualisierung17.12.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Steckbrief: Arty

Geburtsdatum: 12.06.2020
Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling

Notfall: nein
kastriert: nein

Schulterhöhe: ca. 51 cm, ca. 14,3 kg

Krankheiten: keine bekannt
Ergebnis MMC: Ehrlichiose positiv, derzeit nicht behandlungsbedürftig; Nachtestung in 6 Monaten

verträglich mit
Rüden: ja
Hündinnen: ja
Katzen: ja

Familienhund: ja
kinderfreundlich: ja (verständnisvolle Kinder)

Pflegestelle: nein, da bereits auf PS

Aufenthaltsort: 49082 Osnabrück


Ansprechpartner:
Claudia Hansmann
Fon: 02323 / 2 78 82
Mobil: 01578 / 9 34 73 45
eMail: c.hansmann@saving-dogs.de
Homepage: www.saving-dogs.com

Update 15.06.2021

Arty ist nun seit einem Monat auf seiner Pflegestelle in Osnabrück. Er zeigt sich sehr interessiert an allem Neuen und erkundet seine Umwelt. Dabei geht er stets vorsichtig und ruhig an alles Unbekannte heran und zeigt dabei keine Scheu. Manchmal ist er noch etwas schreckhaft bei lauten Geräuschen oder einer zu schnellen Bewegung. Das kann er dann –noch- nicht einordnen, denn bisher lebte er ja abgeschottet in einem kleinen Betonzwinger in einem italienischen Canile. Hier müssen seine Menschen ihm mit Geduld zeigen, dass keinerlei Gefahr besteht.

Obwohl der Hübsche weder Geschirr noch Leine kannte, läuft er schon ausgesprochen prima mit und freut sich über jede neue Umgebung, die er kennenlernen und beschnuppern kann. Entgegenkommende Menschen und vorbeifahrende Auto sind kein Problem mehr für ihn. Bei dem einen oder anderem größeren und lauteren Auto oder LKW bleibt er stehen und beobachtet…
Arty liebt es auf den Spaziergängen andere Hunde zu treffen und mit diesen zu spielen. Er lebt zurzeit ja als Einzelhund auf der Pflegestelle, aber gegen einen schon vorhandenen, nicht dominanten Hund im neuen Zuhause, an dem er sich orientieren kann, hätte er sicher nichts einzuwenden.
Er ist stubenrein und würde sich über einen Garten in seinem neuen Zuhause, indem er herumtoben kann und mit seinem Ball spielen kann, sehr freuen.

Da Arty noch vieles lernen muss und möchte, sollten Sie Spaß daran haben, mit ihm zu arbeiten. Eine gute Hundeschule trägt sicherlich auch dazu bei, dass er sich gut weiterentwickelt.
Kinder im neuen Zuhause sollten kein Problem darstellen, soweit diese Arty die Zeit und Ruhe schenken alle neuen Menschen in seiner Geschwindigkeit kennenzulernen. Sobald er jemanden in sein Herz geschlossen hat ist er ein sehr großer Schmuser und möchte am liebsten diesen Menschen nicht mehr gehen lassen.
Je enger der Körperkontakt, desto besser. Am liebsten schläft er mit seinem Kopf auf Frauchens Hals ein. Autofahren ist für ihn noch etwas aufregend, klappt aber schon gut.

Wie Sie nun lesen konnten, ist Arty nach so kurzer Zeit auf einem sehr guten Weg. Seine neue Familie sollte Geduld mit ihm haben und sich von kleinen Rückschritten, die der Sunnyboy sicherlich das ein oder andere Mal noch machen wird, nicht verunsichern lassen.

Wenn Sie Arty nun kennenlernen möchten und dann beim ersten Treffen nicht erwarten, dass er Sie sofort mega toll findet und Sie freudig begrüßt, freue ich mich über Ihre Kontaktaufnahme.
-------------------------------------------------------------------------------------------------

ARTY, Andy, Anouki, Alwin und Alfi... Dass sie im Canile geboren wurden, konnten wir nicht verhindern...


Lesen Sie die komplette Geschichte der Geschwister unter:

https://www.saving-dogs.com/hunde/hunde-a/arty/

---------------------------------------------------------------------------------------------------

Wichtige Zusatzinformationen:

Weitere allgemeine Angaben:

Die Angaben zur Körpergröße sind geschätzt. Gewichts- und Altersangaben können, in Abhängigkeit vom Zeitpunkt der Feststellung, abweichen.
Sofern

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim saving dogs e.V.

Anschrift 49082 Osnabrück
Deutschland
(Pflegestelle)

Telefon +49 (0)177 7003377

Homepage http://www.saving-dogs.de/index.php?id=100

 
Seitenaufrufe: 2463