shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

TARA

ID-Nummer344746

Tierheim NameTierhilfe los Duendes

RufnameTARA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 3 Jahre , 3 Monate

Farbebraun-schwarz-weiß

im Tierheim seit17.12.2020

letzte Aktualisierung17.12.2020

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament schmusebedürftig

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Die schöne Tara wurde im November 2017 geboren, ihre Schulterhöhe beträgt etwa 59 cm und sie ist kastriert. Tara ist eine sehr anhängliche Hündin, vom Temperament ist sie eher ruhig, sie ist ausgeglichen und kommt mit allen Hunden aus. Sie mag allerdings keine aufdringlichen Hunde, die sie ständig zum Spielen animieren, da zeigt sie dann schon mal die Zähne, allerdings ohne zuzubeißen. Die kastrierte Tara könnte gern zu einem ruhigen Ersthund ziehen, zu einem energiegeladenen Junghund passt sie nicht.

Tara lebte bei einem Züchter von Deutschen Schäferhunden (Mutter) und Rhodesian Ridgebacks (Vater). Im Alter von acht Monaten fuhr er mit ihr zu einem entlegenen Friedhof, wo er der Hündin Brot zum Fressen hin streute und während sie fraß, fuhr er davon. Er hatte Tara ausgesetzt. Doch er hatte die Rechnung ohne Tara gemacht, denn nach wenigen Tagen stand sie wieder vor seiner Tür. Es war Winter als das passierte, Taras Fell war mit Eisperlen überzogen. Sie durfte bleiben als Kettenhund, was gar nicht nötig gewesen wäre, denn obwohl Tara nie Zuwendung erfuhr, blieb sie dem Mann treu ergeben. Tara bekam Welpen, bis auf einen wurden ihr alle weggenommen (umgebracht). Jetzt wollte der Mann sie endgültig los werden, wandte sich diesmal aber glücklicherweise an die Tierschützer. Hätte er das bei den Welpen doch auch schon gemacht!

Tara liebt es Aufmerksamkeit zu erhalten, gestreichelt zu werden, doch da sie es überhaupt nicht kennt, erstarrt sie noch immer im ersten Moment der Zuwendung. Ganz offensichtlich muss sie erst noch lernen, dass Hände streicheln und dass nichts Schlechtes mehr von ihnen kommt. Die liebe Fellnase ist nicht ängstlich oder scheu, ihr Selbstbewusstsein ist aber auch nicht ausgeprägt. Glücklicherweise ist sie interessiert an Neuem und lernt schnell. In ihrem bisherigen Leben konnte sie nicht viel kennenlernen und holt vieles nach. Dadurch, dass sie so eine treue Seele diesem Mann gegenüber war, wissen wir, dass sie sich unbedingt Menschen anschließen möchte. Und dabei hat sie noch nicht einmal richtig nette Menschen kennengelernt außer den Tierschützern.

Für die hübsche Mischlingshündin wünschen wir uns ein Zuhause bei verständnisvollen Menschen mit Geduld für diese kleine Seele. Menschen, die Tara behutsam an ihr neues Leben heranführen und die damit leben können, dass sie ihnen vermutlich nicht gleich in die Arme springen wird. Tara wird schnell die Vorzüge erkennen und sich gern auf ein so viel besseres Leben einlassen, wenn sie Vertrauen fassen konnte. Die ausgeglichene Fellnase passt gut in ein ländliches Zuhause zu einem Paar oder zu einer Einzelperson oder einer Familie mit verständnisvollen Kindern. Im neuen Zuhause braucht jeder Hund gerade in der Anfangsphase erst einmal Zeit sich an die neue Lebenssituation zu gewöhnen und möchte immer bei seinem 'Rudel' sein. Nach und nach kann er dann lernen auch einmal ganz allein zu Hause zu bleiben, doch auch hierfür benötigt es Zeit und Geduld.

Wenn Sie der freundlichen Tara zeigen möchten wie schön ein Hundeleben sein kann, welch tolle Abenteuer in der Natur darauf warten gemeinsam entdeckt zu werden, wenn Sie ihr zeigen möchten, was Chillen und Kuscheln in einem weichen Körbchen oder noch besser auf der Couch bedeuten, dann freuen wir uns sehr auf Ihre Kontaktaufnahme!

https://www.youtube.com/watch?v=D-xDMSz6Ao8&feature=emb_logo

Weitere Fotos/Videos finden Sie auf unserer HP auf Taras Seite https://www.los-duendes.org/021-tara.htm

Unsere Hunde sind tierärztlich untersucht, entfloht, entwurmt, haben die Mehrfach- plus Tollwutimpfung, sind auf die sogenannten Mittelmeerkrankheiten getestet; Welpen und Junghunde zusätzlich auf Giardien. Alle Hunde sind gechipt und haben einen EU-Heimtierausweis.

Schutzgebühr: 390 EUR

Kontakt: kontakt@los-duendes.org

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierhilfe los Duendes

Anschrift Bulmker Str. 29
44651 Herne
Deutschland

Homepage http://www.los-duendes.org/

 
Seitenaufrufe: 1512