shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

LIVIA ein Glückshund

ID-Nummer344601

Tierheim NameUngarnhundehilfe e.V.

RufnameLIVIA

RasseDeutscher Schäferhund-Hollandse Herder-Mix

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 5 Jahre , 11 Monate

Farbeschwarz

im Tierheim seit08.10.2020

letzte Aktualisierung15.12.2020

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

LIVIA
Aufenthaltsort: Tierheim Slowakei
Dort seit: 08.10.2020
Rasse: Schäferhund-Hollandse Herder-Mix
Farbe: schwqarz
Geburtsdatum: ca. 11.2015
Größe: 55-60
Kastriert: bei Ausreise

Die wunderschöne Hündin Livia hat in ihrem bisherigen Leben nicht viel schönes erlebt. So fristete sie ein Leben an der kurzen Kette ohne Wiese um sich herum. Unter diesen Umständen hat Livia zwei Welpen großgezogen und das auch ganz großartig. Glücklicherweise konnte Livia, und auch die anderen Hunde, von dem Hof auf dem sie lebte gerettet werden. Nun wartet sie auf ihre Familie in der sie auch gerne mit einem Ersthund leben kann. Livia hat das alte Leben überhaupt nicht geprägt, sie ist sehr kontaktfreudig, hezlich und offen allem gegenüber. Ebenso ist sie sehr aufmerksam und lernfreudig. Sie liebt es sehr Streicheleinheiten zu bekommen. Manchmal sind ihr neue Dinge unheimlich, aber mit Liebe und Geduld hat sie ganz schnell verstanden, dass es nichts schlimmes sein kann. Spaziergänge an der Leine kennt sie schon und absolviert sie ohne Probleme.

Möchten Sie Livia ein neues schönes Leben bieten? Dann melden Sie sich gerne

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Ungarnhundehilfe e.V.

Anschrift Gergarten 5
30952 Ronnenberg
Deutschland

Aufenthalts-  

land Slowakische Republik

Homepage http://ungarnhundehilfe.de/index.php?n=9999

 
Seitenaufrufe: 1107