shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

AURI die Sensible

ID-Nummer343920

Tierheim NameSeelen für Seelchen e.V.

RufnameAURI

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 10 Monate

Farbeweiß blond

im Tierheim seit10.04.2021

letzte Aktualisierung10.12.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb nein

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament lebhaft

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Steckbrief
Alter: ca. 10 Monate
Geschlecht: weiblich, unkastriert
Größe: ca. 50 cm
Charakter: sensibel, liebevoll, temperamentvoll, draußen noch unsicher
Kinderverträglich: nein, nur für Kinder ab 14 Jahren
Artgenossenverträglich: ja
Jagdinstinkt: bisher nicht festgestellt
Für Hundeanfänger geeignet: nein
Wunschzuhause: selbstbewusste und aktive Menschen mit ganz viel Geduld und Zeit (da Auri noch nicht lange alleine bleiben kann), ein Ersthund wäre toll, Hundeerfahrung sowie Haus und eingezäunter Garten in ruhiger Lage sind Pflicht
Besonderheiten: evtl. Herdenschutzhund-Mix

Liebe Menschen da draußen, ich bin die schöne Auri, gerade mal 10 Monate alt und muss mich leider erneut auf die Suche nach meiner Familie-fürs-Leben begeben. Aber erstmal der Reihe nach: Im Dezember 2020 wurde mein Traum endlich wahr, denn ich durfte mich auf die lange Reise nach Deutschland machen. Hier habe ich dann auch ziemlich schnell eine liebe Familie gefunden, doch es sollte nicht von allzu langer Dauer sein, denn nun sitze ich erneut bei meiner Pflegefamilie auf gepackten Koffern und muss nach einer neuen Familie suchen. Dabei dachte ich schon längst, dass ich endlich angekommen sei. Du fragst dich jetzt sicherlich, wie es dazu kommen konnte, dass so eine bezaubernde Hündin wie ich ihr Zuhause verlassen musste - nun das möchte ich Dir gerne erklären.

Ich bin eine sehr sensible junge Hündin. Mit meinen Bezugspersonen verstehe ich mich prima und kuschele und spiele auch gerne mit ihnen. Doch leider hatte ich angefangen, das Menschenkind meiner Familie anzugehen und sogar geschnappt. Dabei wollte ich doch nur meine Ruhe haben und wusste mich nicht anders auszudrücken, denn Du musst wissen, dass ich die Menschen sehr liebte und ihnen gewiss nichts Böses wollte. Kinder scheinen mich jedoch arg zu überfordern, daher sollten in meinem neuen Zuhause keine Kinder unter 14 Jahren leben. Es wäre zudem sehr wichtig für mich, dass sich jemand mit Hundeerfahrung meiner annimmt und mir mit klaren Regeln und Grenzen sowie einer liebevollen Konsequenz deutlich macht, welches Verhalten erwünscht ist und welches eben nicht. Da aufgrund meines Verhaltens vermutet wird, dass in mir ein Herdenschutzhund stecken könnte, wäre es von Vorteil, wenn Du dich bereits mit dem besonderen Charakter dieser Rasse auskennen würdest. Ich bin noch sehr jung, muss noch einiges lernen und bin auch absolut bereit dafür, denn ich möchte meinen Menschen doch gefallen.

Meinen Artgenossen begegne ich stets mit viel Freude und Aufregung. Am liebsten möchte ich jeden begrüßen und mit ihm spielen. Und da ich es so sehr genieße mit anderen Hunden zusammen zu sein, würde ich mich sehr über einen bereits vorhandenen Ersthund freuen, der mich an meine sensible Pfote nimmt und mir die Welt erklärt. Dies ist aber kein Muss.

Da ich nun schon einige Zeit in Deutschland lebe, habe ich natürlich bereits viel lernen können. So kann ich z.B. bereits die wichtigsten Grundkommandos und muss diese nur noch ein wenig festigen. Auch meine Leinenführigkeit ist grundsätzlich gut. Einzig das Alleine bleiben klappt noch nicht so, hier brauche ich noch viel Geduld und Übung, das kann schließlich nicht von heute auf morgen verbessert werden.

Ich gebe zu, mein kleiner Steckbrief liest sich nicht ganz so rund und wir werden sicherlich vor einige Herausforderungen gestellt werden. Es wird bestimmt Rückschritte geben, aber auch absolute Erfolgs- und Glücksmomente. Es haben sich bei mir Verhaltensweisen eingeschlichen, die wieder korrigiert werden müssen. Hierzu ist eine vertrauensvolle Beziehung auf Augenhöhe mit klaren Regeln und Grenzen notwendig. Wenn Du also viel Hundeerfahrung, ausreichend Geduld und Freude an der Arbeit mit dem eigenen Hund mitbringst, ein Haus samt eingezäuntem Garten und im Idealfall sogar noch einen bereits vorhandenen Hund hast, dann könntest Du mein absolutes Glückslos sein. Auch aktiv solltest Du sein, denn ich bin ein helles Köpfchen und hätte viel Freude an Aktivitäten wie beispielsweise Agility oder Mantrailing. Nur Zuhause wünsche ich mir ein ruhiges Umfeld.

Wenn auch Du bereit für eine ganz besondere Hündin bist, die viel einfordern wird, aber auch ein wahnsinnig großes Herz zu verschenken hat, dann melde dich doch bitte ganz schnell bei mir.

Auri ist ca. 10 Monate alt, etwa 50 cm groß und wiegt 18 kg. Sie wird unkastriert, entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 320 € mit Schutzvertrag über den Verein „Seelen für Seelchen e.V.“ vermittelt.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Seelen für Seelchen e.V.

Anschrift 59399 Olfen
Deutschland
(Pflegestelle)

Homepage http://seelen-fuer-seelchen.de/

 
Seitenaufrufe: 487