shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

ATALAYA und ihre kleine Familie wurde verlassen in den Bergen gefunden

ID-Nummer332574

Tierheim NameHundepfoten in Not e.V.

RufnameATALAYA

RassePodenco

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 9 Jahre , 1 Monat

Farbehellbraun-weiß

im Tierheim seit28.11.2020

letzte Aktualisierung28.11.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament ruhig

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Atalaya wurde gemeinsam mit ihren sechs Welpen 2015 in den Bergen gefunden. Ihre Sicherung war nicht einfach, da Atalaya Menschen kein Vertrauen schenkte. Auch jetzt, im Refugium unserer Tierschutzkollegen, ist die hübsche Podenca immer noch sehr scheu und braucht Menschen, die ihr Sicherheit vermitteln können.

Für Atalaya wäre es ideal, einen souveränen Ersthund an ihrer Seite zu haben. Sie ist sehr verträglich mit anderen Hunden und orientiert sich stark an ihnen. Rassetypisch ist Atalaya jagdlich motiviert. Sie muss ausreichend bewegt und auch geistig ausgelastet werden.

Atalaya hat sich mittlerweile gut in ihrer Pflegestelle eingelebt, sie orientiert sich stark an ihrem Pflegefrauchen.
Ihr gegenüber zeigt sie kaum noch ängstlichen Verhalten, fremden gegenüber aber immer noch deutlich. Die Pflegestelle trainiert diesbezüglich mit ihr.
Sie muss weiter lernen, dass Menschen ihr nichts Böses wollen.

An der Leine geht Sie schon sehr gut. Atalaya wird auch weiterhin doppelt gesichert, da Sie immer noch schreckhaft auf unbekannte Situationen reagiert.

Alles in allem ist Atalaya auf einem guten Weg, der aber auch künftig viel Geduld und Einfühlungsvermögen abverlangt.

Podenco
geb. ca. 01/2012
ca. 57 cm Schulterhöhe/18 kg
kastriert
geimpft, gechipt, EU-Pass
Leishmaniose, Ehrlichiose, Babesiose und Rickettsiose negativ getestet.
verträglich mit Rüden und Hündinnen

Schutzgebühr : 405,–€ (inkl. 75,– Transportkostenpauschale)

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Hundepfoten in Not e.V.

Anschrift 47139 Duisburg
Deutschland
(Pflegestelle)

Ansprechp. Annika Rink

Homepage http://www.hundepfoten-in-not.de/

 
Seitenaufrufe: 3807