shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

JANDO der Zurückhaltende

ID-Nummer331638

Tierheim NameTierhilfe Hundeglück e.V.

RufnameJANDO

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 2 Jahre , 1 Monat

Farbeweiß-zimt

im Tierheim seit31.12.2019

letzte Aktualisierung20.11.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Jando, der Zurückhaltende
Update Jando 20.12.2020



Seit 1 Woche ist Jando nun in seiner Pflegestelle in Deutschland. Hier erleben wir ihn anders als in der Station in Spanien. Im Gebäude und damit in einem eingrenzenden Raum ist er durch die selbstbewusste Hundegruppe nur wenig unsicher und bleibt auf kleinem Sicherheitsabstand. Wenn Männer den Raum betreten, erleben wir einen ganz anderen Jando, der dann sofort den Kontakt sucht. Das zeigt sich auch draußen, wenn Jando spazieren geht. Männer werden freudig begrüßt und man hat den Eindruck, dass er dabei ein wenig lächelt und die Streicheleinheiten genießt. Jando liebt die Spaziergänge sehr und läuft schon recht gut an der Leine.

Alleine in einem Raum ist Jando sehr unsicher.

Deshalb haben wir entschieden, dass ein souveräner Ersthund für den hübschen Hundemann notwendig ist.

Nach nur einer Woche sehen wir schone eine große, positive Veränderung und sind gespannt, wie sich der süsse Sommersprossige Rüde noch entwickelt.

Jando ist jetzt bereit Zwei- und Vierbeinigen Besuch zu empfangen und wünscht sich zu Weihnachten nichts sehnlicher als ein eigenes Zuhause.


Auf dem riesigen Grundstück eines Landhauses streunten 2 Hunde ziellos durch das Feld. Beide waren total abgemagert und voller Parasiten. Unser Partnerverein in Spanien wurde informiert und versuchte, die Zwei einzufangen. Die Hündin ließ sich leicht mit Futter locken, aber der Rüde war sehr scheu und misstrauisch.
Erst als sein Hunger größer wurde als die Angst, konnte er in einer Lebendfalle eingefangen werden.
Wir nahmen die Fellnasen in unserer Station auf und gaben ihnen die Namen Yuma und Jando.

Jando zeigte sich anfangs allgemein sehr zurückhaltend - bei Artgenossen, aber vor allem bei Menschen. Mittlerweile hat er sich recht gut eingelebt und bei den Menschen, die er länger kennt, taut er immer mehr auf. Wenn man sich ihm vorsichtig nähert, lässt er sich sogar von „Fremden“ streicheln. Bei Männern benötigt Jando allerdings mehr Zeit um Vertrauen aufzubauen. Jando kommt mit anderen Hunden sehr gut klar. Wenn ihm ein Artgenosse besonders gefällt, tobt er gerne ausgelassen und kuschelt auch mit ihm im Körbchen…daher wäre es schön wenn Jando in seinem neuen Zuhause einen Hundekumpel hätte, der souverän ist und ihm die Ängste so leichter nehmen kann. Wir wissen nicht, was für, aus seiner Sicht, negative Erfahrungen dieser wirklich nette Hund mit Menschen gemacht hat und mit ihnen verknüpft. Trotz allem grummelt er nichtmal, wenn er sich bedrängt fühlt, sondern weicht einfach nur aus. Wir konnten auch schon feststellen, dass Jando Angst vor Kindern zu haben scheint. Er macht zwar nichts, fühlt sich aber sichtlich unwohl und ängstlich in ihrer Gegenwart. Deshalb denken wir, Jando wäre in einer ruhigen Familie ohne Kinder sehr gut aufgehoben. Mit Verständnis, Geduld und viel Zuwendung wird dieser wunderbare, junge Hundemann ganz bestimmt wieder Vertrauen zu (seinen) Menschen aufbauen und an Selbstsicherheit gewinnen können.

Möchten Sie mit Jando diesen Weg gehen und mit ihm gemeinsam zu einem tollen Team zusammenwachsen?
Dann melden Sie sich bei Nadine Borleis. Sie wird alle Ihre Fragen beantworten und für Jando gerne die Reise in sein neues Zuhause vorbereiten..... das hat er nämlich so sehr verdient....

Ansprechpartnerin: Nadine Borleis, Telefon: 0175/5263915 / Mail: n.borleis@tierhilfe-hundeglueck.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierhilfe Hundeglück e.V.

Anschrift 29614 Soltau
Deutschland
(Pflegestelle)

Ansprechp. Nadine Borleis Telefon +49 (0)175 5263915

Homepage http://www.tierhilfe-hundeglueck.de/

 
Seitenaufrufe: 841