shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

COCO menschenbezogene, kuschelige Junghündin möchte geliebtes Familienmitglied werden und nicht auf der Straße enden

Fundtier

ID-Nummer330824

Tierheim NameZorro Dogsavior e.V.

RufnameCOCO

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 1 Jahr , 7 Monate

Farbeschwarz-weiß

im Tierheim seit13.11.2020

letzte Aktualisierung13.11.2020

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament unkompliziert

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Aktueller Stand: November 2020
Diese junge Schönheit wurde, wie auch ihre Schwestern Ruby und Riana, in einem Shelter in Griechenland geboren. So blieb es der Mama, einer tapferen Straßenhündin, erspart, um das Überleben ihrer Kinder auf der Straße kämpfen zu müssen.
Coco hat sich zu einer fröhlich-verspielten, menschenbezogenen Junghündin entwickelt, nicht zuletzt durch die verantwortungsvolle und liebevolle Zuwendung unserer Tierschutzkollegin. Sie besucht Coco und die anderen Hunde im Shelter regelmäßig, hat ein Auge auf alles Wichtige, sorgt für die medizinische Versorgung, aber ganz besonders auch für die Streicheleinheiten, von denen Coco gar nicht genug bekommen kann.
Nun, da Coco kein Welpe mehr ist, sucht sie dringend ein liebevolles Zuhause mit endlosem Kuscheln, Schmusen und Spielen, wo sie geliebt wird und für immer bleiben darf.
Möchten Sie dem Hundekind eine unbeschwerte, sorglose Zukunft ermöglichen? Haben Sie Lust, gemeinsam mit Coco „Das kleine Hunde-Einmaleins“ zu lernen, ihr geduldig und mit Spaß beizubringen, was man als Familienhund wissen sollte, viele kleine Abenteuer zu erleben und anschließend den Tag gemütlich miteinander ausklingen zu lassen? Etwas Schöneres könnte sich Coco nicht vorstellen. Darf sie bei Ihnen einziehen?

Vielleicht wussten Sie es noch nicht, aber in Griechenland dürfen Hunde nur so lange im Shelter bleiben, wie sie bedürftig sind. D.h. sobald sie kein Welpe mehr sind oder von einer Krankheit oder Verletzung genesen sind, müssen sie auf der Straße für sich selbst sorgen. Wie soll ein junger, unerfahrener Hund die vielfältigen Gefahren draußen überstehen?

Cocos Schicksal hat sie berührt?
Sie würden sie gern adoptieren, aber das ist Ihnen z.Z. leider nicht möglich? Dann werden Sie bitte PATE oder SPENDER für Coco, um mitzuhelfen, Cocos „Miete“ und Versorgung für einen verlängerten Aufenthalt im Shelter zu finanzieren. Dafür ein herzliches Danke!

Falls sie mehr über Coco erfahren möchten
http://www.zorro-dogsavior.de/index.php/portfolio-item/Coco/
Kontakt:
Zorro Team - Marina Mantopoulos
FON 0173 3835260 oder info@zorro-dogsavior.de
Hier geht es zur Bewerbung:
http://www.zorro-dogsavior.de/index.php/zorro-dogsavior/antraege/

Wir vermitteln unsere Hunde nach einer positiven VK, mit Schutzvertrag und Schutzgebühr, gechipt, geimpft, auf MMK getestet und einem EU PASS versehen. 
Welpen werden nicht getestet, da die Ergebnisse nicht zuverlässig sind, und leider können wir auch nicht mit 100%iger Sicherheit die Rasse, Endgröße und Endgewicht bestimmen, da die Elterntiere meist nicht bekannt sind.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Größe: ca. 40-50 cm Gewicht: ca. 20 kg Coco ist fröhlich, verspielt und verträglich mit Artgenossen.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Zorro Dogsavior e.V.

Anschrift Hainholz 5 a
31855 Aerzen
Deutschland

Aufenthalts-  

land Griechenland

Homepage http://www.zorro-dogsavior.de/

 
Seitenaufrufe: 1228