shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

FRED lieb und schüchtern, braucht souveränen Ersthund und geduldige Menschen

ID-Nummer330298

Tierheim NameStreunerhilfe Bulgarien e.V.

RufnameFRED

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 7 Monate

Farbebraun-schwarz-blond-weiß

im Tierheim seit31.10.2020

letzte Aktualisierung09.11.2020

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Fred- noch etwas schüchtern

Geschlecht: männlich, unkastriert
Alter: geb. ca. Mitte Juli 2020
Rasse: Mischling
Größe: noch im Wachstum
Aufenthaltsort: Tierheim Slatina

Charakter: schüchtern
Kinder: nur ältere Kinder
Katzen: nicht bekannt
Souveräner Ersthund wünschenswert




Update Fred, 13.12.2020:
So, endlich mussten ein paar mehr Videos auf die Webseite, um den Menschen draußen von Fred zu erzählen.
Unser Fred entwickelt sich. Er kennt die Freiwilligen, die das Tierheim nach einer laaaangen Woche endlich wieder besuchen und kommt mittlerweile gerne mit nach draußen.

Er versteckt sich nicht mehr. Er steht mit den angstfreien Welpen in der Gruppe und schaut sich ab, wie man an Würstchen kommt. Vertrauen ist das Wichtigste in einer Beziehung. Fred vertraut uns langsam immer mehr und wir hoffen, dass er, sollte sich jemand ernsthaft für den Mini-Schäfi mit dem weißen Streifen im Gesicht interessieren, auch zu seinem Menschen viel Vertrauen aufbauen kann.

Fred braucht keine Hundeschule, kein Agility, Fred braucht erst einmal einen Menschen, der sich geduldig und behutsam um die Seele dieses kleinen Hundejungen kümmert und ihm zeigt, dass Mensch Dinge macht, vor denen Hund keine Angst haben muss. Einen Menschen, der ihm zeigt, dass er verlässlich als „save haven“ für den kleinen Hund zur Verfügung steht.

Es wäre für Fred ebenfalls sehr gut, wenn es im Haushalt bereits einen Ersthund gibt, der zeigt, wo der Hase lang läuft, bzw. was in einem normalen Haus so vor sich geht, wann es Essen gibt, dass man auf die Straße geht, wenn die Leine aus dem Schrank geholt wird, usw.
Seid Ihr, Du und Dein Hund, bereit dafür? Dann bewirb dich bitte schnell!

Oktober 2020:
Hier gibt es mal wieder ein Geschwisterpärchen, Fred und Ginger.
Sie teilen sich einen Zwinger mit den Mutigen ?? (Jade, Jaspis, Larimar).

Beide sind schüchtern, aber nur Ginger hat versucht, sich mit ihren spitzen Milchzähnchen gegen mich zur Wehr zu setzen.
Fred ist von Anfang an mit von der Partie gewesen. Noch ist er nicht überzeugt von dem, was er da im Garten so tun soll, aber das wird. „Bei uns gehen alle Welpen in den Garten“ – das gilt natürlich auch für ihn.

Auch Fred hat den ersten Tag draußen, genau wie seine Schwester, auf dem Arm verbracht, um den Geruch eines Menschen, die Stimmen, die Berührungen wahr zu nehmen. Schon beim zweiten Mal draußen stiefelt er in der Gegend herum und schaut sich von den anderen ab, was man so alles machen könnte.

Fred könnte Anfang nächsten Jahres ausreisen, wenn es Menschen gibt, die viel Gefühl haben und den kleinen Mann in eine Welt begleiten, die ihm auch im Januar ziemlich unbekannt sein dürfte. Leider haben wir Freiwilligen nicht genügend Zeit, um mit allen Hunden raus, vor das Tierheim zu gehen, um ihnen die Alltagsdinge (Autos, Kinderwagen, andere Menschen,…) zu zeigen.

Diese Arbeit müssen die Adoptanten übernehmen.


Wer verliebt sich in den kleinen Mann? Als Schoßhund macht er sich schon super!

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Streunerhilfe Bulgarien e.V.

Anschrift Alsfelder Str. 33
36326 Antrifttal
Deutschland

Homepage http://www.streunerhilfe-bulgarien.de/

 
Seitenaufrufe: 639