shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

BOB *hat Interessenten*

ID-Nummer330097

Tierheim NameTierschutzverein Hoffnung für Tiere e.V.

RufnameBOB

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 7 Jahre , 11 Monate

Farbeschwarz

im Tierheim seit11.02.2021

letzte Aktualisierung07.11.2020

AufenthaltsortTierheim

Kinderlieb ja

Geeignet für Anfänger

Größe mittel

Temperament unkompliziert

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Schulterhöhe: 52 cm

Sie suchen einen fröhlichen und freundlichen Begleiter? Dann sind Sie hier goldrichtig.

Bob ist ein ca. 8-jähriger rumänischer Rüde, der sich gut mit Artgenossen versteht. Noch lieber sucht er allerdings den Menschenkontakt. Streicheln und ein wenig Rumalbern ist schließlich das Schönste, was es gibt. Bob kann richtig Gas geben und sein verbliebenes halbes Schwänzchen kreiselt dann vor Freude lustig. Er ist ein Kuscheltyp, aber nie aufdringlich.

Auf dem Foto in der rumänischen Smeura war Bob noch ein wenig schlanker. Wir staunten nicht schlecht, welch fülliges schwarzes Bärchen hier bei uns eintraf. Das tut seiner guten Laune allerdings keinen Abbruch, er ist einfach ein toller Typ, der nur momentan leider etwas Kondition aufbauen muss. Auch wenn er gern frisst, jetzt ist um seiner Gesundheit und Fitness wegen Diät angesagt.
An der Leine läuft er gut mit, allerdings sollte er langsam daran gewöhnt werden. Wie erwähnt, fängt er leider noch schnell an zu schwächeln. Das „Moppelchen“ ist ein entspannter Spaziergänger, der jedoch gern geradewegs der Nase nach geht. Hier könnte etwas Übung nicht schaden. Von Autos lässt er sich nicht irritieren, auch anderen Hunden begegnet er gelassen.
Bob ist durch und durch freundlich zu allem, auch zu unseren Katzen und Hühnern. Er ist ein prima Anfängerhund. Außerdem glänzt er mit Stubenreinheit und kann auch mal einige Zeit alleine bleiben. Treppen sollte er möglichst kaum steigen.
Was noch unbedingt erwähnt werden muss: Bob lässt sich gern bürsten und ist auch zu Kindern liebenswert. Die Fotos beweisen es.

Worauf warten Sie also noch? Lernen Sie den bezaubernden Bob kennen und sie werden mit seiner charmanten Zuneigung belohnt.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Hoffnung für Tiere e.V.

Anschrift Röderhäuser 4
01900 Großröhrsdorf
Deutschland

Telefon +49 (0)35955 72604

Homepage http://www.hoffnung-fuer-tiere.de/

 
Seitenaufrufe: 1712