shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

GINGER braucht Sicherheit

ID-Nummer329990

Tierheim NameProDogRomania e.V.

RufnameGINGER

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 2 Jahre , 4 Monate

Farbeschwarz-creme

im Tierheim seit09.10.2020

letzte Aktualisierung06.11.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Ginger in 53225 Bonn
Hündin, kastriert
Geb: August 2018
Größe: 45cm/ ca. 15kg

Seit Anfang Oktober 2020 in Deutschland auf Pflegestelle.

Die kleine Ginger ist im Shelter aufgewachsen. Jetzt möchte sie all das nachholen, wonach sie sich so lange gesehnt hat: Laufen, spielen, sich im Gras wälzen und vor allem mit ihren Menschen kuscheln. Dann kriecht sie förmlich in einen hinein und genießt jede Sekunde der Aufmerksamkeit.



Ginger sprüht vor Lebensfreude, weiß aber manchmal noch nicht wohin mit ihrer Energie. Wenn sie einen draußen zum Spiel auffordert, neigt sie dazu, einen anzuspringen und in die Finger zu knibbeln. Typisch Junghund kennt sie oft noch nicht ihre Grenzen, ist dabei aber mit geduldiger Konsequenz korrigierbar und mit etwas Nasenarbeit zur Ruhe zu bringen.



Mit anderen Hunden ist Ginger gut verträglich und sehr verspielt. Größere und ungestüme Hunde jagen ihr allerdings noch Angst ein. Ansonsten meistert Ginger neue Situationen schon recht mutig, wenn sie weiß, dass sie sich auf ihre Menschen verlassen kann. Nur fremder Besuch ist



noch mit sehr viel Aufregung verbunden. Hier zeigt Ginger ein kontrollierendes Verhalten, an dem man weiterhin arbeiten sollte.



Für Menschen mit Hundeverstand, die gerne und viel in der Natur unterwegs sind, ist Ginger eine wundervolle Begleiterin, die sich eng bindet. Kleine Kinder sollten nicht im Haushalt leben. Gegen einen netten und souveränen Zweithund hätte Ginger sicherlich nichts einzuwenden, auch wenn sie bei ausreichend Hundekontakt auch als Einzelhund glücklich sein kann.



Ginger ist stubenrein, verträglich mit Rüden und Hündinnen und im Auto ist sie die perfekte Beifahrerin;) Alleine bleiben für ein bis zwei Stunden ist für Ginger kein Problem, sollte aber schrittweise noch weiter mit ihr geübt werden.

Wer Ginger kennenlernen möchte, sollte die Möglichkeit haben, sie mehrmals zu besuchen, da sie anfangs etwas fremdelt. Ein Zuhause im Umkreis von Bonn wäre daher ideal, damit Ginger ihre neuen Menschen in Ruhe „beschnuppern“ kann.

Bei Interesse an Ginger stellt Euch bitte kurz unter anne@prodogromania.de vor und ich melde mich bei Euch.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Vermittlungsablauf: https://prodogromania.de/hunde-vermittlung/adoption/vermittlungs-ablauf/
Kontakt zum Tierheim

Tierheim ProDogRomania e.V.

Anschrift 53225 Bonn
Deutschland
(Pflegestelle)

Homepage http://prodogromania.de/

 
Seitenaufrufe: 1480