shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

MILA Von der Kette befreit und jetzt bereit fürs “Leben“

ID-Nummer328634

Tierheim NameStreunerherzen e.V.

RufnameMILA

RasseDeutscher Schäferhund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 9 Monate

Farbebraun

im Tierheim seit26.10.2020

letzte Aktualisierung26.10.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe klein

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Mila und ihr Bruder Otto wurden von Touristen in den Bergen von Sardinien entdeckt. Die Leute konnten ihren Augen nicht trauen. Zwei kleine Welpen, festgekettet an einer Eisenstange auf einem Grundstück.
Die Touristen wollten es nicht so hinnehmen und fanden jemanden, der sich mit den vermeintlichen Besitzern der kleinen Mäuse in Verbindung setzte. Er konnte die Eigentümer davon überzeugen, Mila und Otto in seine Obhut zu geben, um für die Zwei ein Zuhause zu finden. Der Retter der Zwei setzte sich mit uns in Verbindung und somit konnten Mila und Otto auf eine unserer Pflegestellen auf Sardinien ziehen.
Die zwei entwickeln sich prima. Sie sind Welpen-Typisch verspielt und haben natürlich nur Flausen im Kopf, wie sich das für einen Welpen gehört. Sie haben das Grauen vergessen, welches sie ausgesetzt waren.
Mila und Otto sind jetzt bereit, die Welt zu erkunden und endlich richtig ins Leben starten zu dürfen.


Seit dem 12.12.2020 befindet sich Mila auf einer Pflegestelle in Hamburg. Dort entwickelt sie sich prächtig und lernt jeden Tag etwas mehr dazu. Sie fühlt sich in der Wohnung bereits sehr sicher und ist auch schon stubenrein. Draußen muss Mila noch Vertrauen fassen, Autos und andere Fahrzeuge auf der Straße sind ihr noch suspekt. Mila liebt den Kontakt zu Menschen und lässt sich sehr gerne streicheln und genießt die Aufmerksamkeit ihres Pflegefrauchens in vollen Zügen. Sie ist sehr aufgeschlossen anderen Menschen gegenüber und begrüßt sie mit Freude.

Mila ist eine sehr agile Hündin, die sich im Wald und auf dem Feld sehr wohl fühlt. Die kleine Hündin liebt das Spazierengehen sehr und genießt lange, aufregende Spaziergänge mit ihrem Pflegefrauchen. Mila kommt mit anderen Hunden sehr gut klar und freut sich immer über neue Spielgefährten, die sie beim Gassi gehen trifft. Sie ist eine Hündin, die sich in der Idylle sehr wohl und geborgen fühlt, sie blüht regelrecht auf, wenn sie über die Wiesen rennen und toben kann, daher wünschen wir uns für die Hündin ein Zuhause mit Garten, das ländlich gelegen ist. Wir sind uns sicher, dass ihr Aktivitäten wie zum Beispiel Agility oder Mantrailing sehr gefallen werden.

Das einzige Problem, dass die kleine Maus hat, ist das Mitfahren im Auto. Ihr wird sehr schnell übel beim Fahren, weshalb sie sich meistens übergeben muss. Ihr Pflegefrauchen übt mit Mila das Mitfahren, damit sie sich daran gewöhnt und es wird von Tag zu Tag besser.

Mila hat auch schon Kontakt mit Kindern gehabt und man kann sagen, dass sie sich sehr wohl in ihrer Nähe fühlt. Sie bleibt dabei sehr ruhig und genießt die Streicheleinheiten, die ihr die Kinder geben. Mila kann mittlerweile auch schon ein wenig allein zuhause bleiben, dennoch wünschen wir uns für sie ein Zuhause, wo sie nicht länger als drei bis vier Stunden am Tag allein bleiben muss. Das jedoch muss auch erst noch weiterhin geübt werden.

Haben Sie sich in Mila verliebt? Dann melden Sie sich schnell bei ihrer Vermittlerin.

Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereit sind, Mila auf der Pflegestelle zu besuchen und abzuholen.

Ihr Ansprechpartner:
STREUNERHerzen e.V.
Charleen Struckmeier
01729982173
Charleen.struckmeier@streunerherzen.com

Steckbrief

Name: Mila
Geboren: ca. 01.04.2020
Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich
Schulterhöhe: ca.37 cm (Stand Dezember 2020- im Wachstum)
Gewicht: ca. 8,6 kg (Stand Dezember 2020)
Kastriert: ja
Geimpft: ja
Gechippt: ja
Farbe: braun
Mittelmeercheck: nach Einreise
Krankheiten: keine bekannt
Katzenverträglich: unbekannt
Hundeverträglich: ja
Kinder: ja
Handicap: -
Aufenthalt: 22301 Hamburg

Zuhause: ja
Pflegestelle: nein
Paten: nein
Notfall: nein
Geeignet für: alle

Garten: ja
Zweithund: gerne
Hundeschule: ja

Jagdtrieb: unbekannt

Hunde Deutschland:
Alle Angaben entsprechen den Angaben der Pflegestelle. Alle Hunde wurden einmalig einem Tierarzt vorgestellt zur Blutprobenabnahme für den Mittelmeercheck. Hier erhält der Hund einen Erstcheck. Alter und Größen- sowie Gewichtsangabe können abweichen. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich. Sie adoptieren Second-Hand-Hunde, die vorher kein Familienleben kannten und auf den Straßen ums Überleben gekämpft haben, dies hinterlässt oft psychische Spuren und körperliche Defizite.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Streunerherzen e.V.

Anschrift 22301 Hamburg
Deutschland
(Pflegestelle)

Ansprechp. Charleen Struckmeier Telefon +49 (0)172 9982173

Homepage http://www.streunerherzen.com/

 
Seitenaufrufe: 1178