shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

MOWGLY "Und jetzt ab nach Hause!

ID-Nummer327254

Tierheim NameadopTiere e.V.

RufnameMOWGLY

RasseMaremmano Abruzzese-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 9 Monate

Farbeweiß-beige

im Tierheim seit15.10.2020

letzte Aktualisierung15.10.2020

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Bezauberndernder Hundeyoungster, beziehungsoffen, menschenverliebt und rundum verträglich sucht liebevolle und verantwortungsbewußte Ersatzeltern und Erziehungsberechtigte.

Als Mowgly von italienischen Tierschützern in Obhut genommen wurde, war er in einem absolut desolaten Zustand. An Räude erkrankt glich er mehr einen gerupften Hundchen, denn dem flauschbepelzten, feschen Kerl, zu dem er sich, dank unverzüglicher Behandlung mittlerweile gemausert hat.Jetzt steht Mowgly in den Startlöchern für eine familienhundliche Karriere.

Mowgly ist geselliges und verspieltes und gnadenlos verkuscheltes Sonnenscheinchen, das sich mit Allen und Jedem auf das Allerbeste versteht. Seine ganz besondere Liebe gilt den Menschen. Den Kontakt zu ihnen,- ihre Nähe und Zuwendung genießt Mowgly wie nix sonst.Vom 'Ernst des Hundelebens' und davon, daß es koexistenzielle Spielregeln gibt,welche in einem artübergreifenden Familienleben einzuhalten sind,- davon daß zivilisierte Hunde auf die große Außentoilette gehen, sich tunlichst nicht als Möbeltischler betätigen, oder sich der Verwertung von Druckerzeugnissen zu widmen haben, hat Mowgly logischerweise noch nicht den Schimmer einer Ahnung. But,- now is the time....... Mowgly so liebevoll, wie unmissverständlich an die Pfote zu nehmen und ihn in die Mysterien eines familienhundlichen Daseins einzuweihen. Über entsprechende Potentiale, die nötige Neugier und Offenheit verfügt Mowgy allemal.In dem kleinen Hundemann stecken wohlgar altehrwürdige, herdenschutz-hundliche Gene, die absehbar dafür verantwortlich sein können, daß Mowgly eineher teritoriales Weltbild entwickelt, ebenso wie ein, unter Umständen souveränvorzutragendes Verantwortungsbewußtsein für das Wohlergehen seiner Lieben.Mowgly von Beginn an deutlich zu vermitteln, daß das familiäre Wohl allzeit sicher in Menschenhänden (und natürlich dem darüber sitzenden Kopf) aufgehoben ist,- daß es Mowglys Menschen obliegt, Entscheidungen zu treffen und deren Umsetzung zu organisieren, sollten seine künftigen Schmusepartner und Erziehungsberechtigten 'drauf haben'.

Mowgly ist für eine Testung auf Mittelmeerkrankheiten noch zu jung. Wenn er sein erstes Lebensjahr vollendet hat, sollte eine solche aber in jedem Fall erfolgen.Die Räude, unter der Mowgy bei seinem Auffinden litt, ist ausbehandelt und der kleine Herr Hund erfreut sich aktuell nicht nur einer augenscheinlich guten Gesundheit, sondern ebenso eines nachgerade glanzvollen Allgemeinbildes.Mowgly zieht gechipt, grundimmunisiert und gegen Tollwut geimpft, in sein neues Zuhause.

Mowgly braucht ein Zuhause, welches ihm gleichermaßen liebevoll-konsequenteLebensschule, wie ein jederzeit Sicherheit und Schutz bietenden Ort dafür ist, sich den Freuden, Verlockungen und Anforderungen eines familienhundlichen Werdegangs zu stellen.Mowgly braucht eine, gern bunt- und artgemischt zusammengestrickte Familie, in deren Mitte er SEINEN Platz finden und einnehmen kann. Sollten zu seiner Familie keine weiteren Artgenossen gehören, ist der regelhafte, soziale Aus-tausch mit Seinesgleichen zu hundlichen Wichtigkeiten zu gewährleisten.Mowgly braucht ein Lebensumfeld, welches seiner teritorialen Sicht auf die heimatlichen Gefilde entspricht. Ein ausreichend großer Garten, über dessen Nutzung Mowgly idealerweise selbst verfügen kann, ist Adoptionsvoraus-setzung.Mindestens bis Mowgly sein erstes Lebensjahr vollendet hat, sollte der kleine Mann nicht längere Zeit allein bleiben müssen.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim adopTiere e.V.

Anschrift Sternsruher Str. 5
19258 Granzin
Deutschland

Homepage http://www.adoptiere.eu/

 
Seitenaufrufe: 1346