shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

LUCKY alias Luki, Wirbelwind mit Herz

ID-Nummer327227

Tierheim NameproTier e.V.

RufnameLUCKY

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 3 Jahre , 3 Monate

Farbebraun

im Tierheim seit04.03.2021

letzte Aktualisierung15.10.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Kurzinfo
Geboren: 01. Januar 2018
Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling
Schulterhöhe: ca. 40 cm
Kastriert: nein
Gechippt: ja
Mittelmeercheck: negativ
Krankheiten: keine bekannt
Katzenverträglich: nein
Hundeverträglich: ja
Kinder: ja, wenn älter und hundeerfahren
Handicap: keines bekannt
Pflegestelle: 69250 Schönau

Wir wurden privat um Hilfe Luki gebeten. Luki durfte vor kurzem aus Sizilien nach Deutschland reisen. Leider kann ihn seine derzeitige Besitzerin nicht behalten. Sie hat selbst schon einen Hund und sie fühlt sich mit den zwei Hunden überfordert.

16. Oktober 2020:
Luki durfte heute in eine unserer Pflegestellen ziehen. Dort zeigt er als freundlicher, verschmuster und anhänglicher kleiner Rüde. Er findet schnell einen Bezug zu seinen Menschen und hat sich gut in die Pflegefamilie integriert. Mit dem vorhandenen Rüden klappt das Zusammenleben wunderbar.

20. Oktober 2020:


Luki ist eine quirlige, freche und lustige Frohnatur. Er hat sich von der ersten Minute an auf seiner super Pflegestelle eingelebt. Er ist sehr menschenbezogen und sucht immer die Nähe seines Pflegepapas. Der kleine Mann ist ein wahrer Schmusebär, der es liebt, ausgiebig zu kuscheln. In der Wohnung ist er ein wunderbarer Mitbewohner. Er ist stubenrein und bringt einen regelmäßig zum Lachen - gute Laune ist mit dem lebensfrohen Clown also vorprogrammiert. Mit dem Rüden auf seiner Pflegestelle kommt er bestens aus. Auf seine Artgenossen geht er offen und neugierig zu, egal, ob klein oder groß. Der Hundedamenwelt macht er auch gerne mal den Hof, akzeptiert es aber auch sofort, wenn er in die Schranken gewiesen wird. Seine Umwelt erkundet er neugierig und offen. Er findet es toll, hier und dort mal zu schnüffeln und dann aber auch ausgelassen ein bisschen herum zu hüpfen.

Luki geht auf alle Menschen offen und freundlich zu und freut sich über Streicheleneinheiten. Kinder findet er auch ganz klasse. Die täglichen Alltagssituation meistert er schon recht souverän, einzig die riesigen lauten Busse und LKW findet er noch nicht ganz so dufte. Aber nach einem kurzen Blick zu seinem Pflegepapa geht er auch daran ruhig vorbei. Bei kleinen Unsicherheiten orientiert er sich immer an seinem Pflegepapa. Auch auf den Gassirunden verliert er nie den Blickkontakt zu seinen Menschen, geht immer wieder zu seinem Pflegepapa und holt sich eine Streicheleinheit ab.

Luki ist ein aktiver und liebenswerter Kerl. Wenn er mit seinem stolzen und leichtfüßigen Gang auf einen zustolziert kommt und einen mit seinen warmen treuen Augen anschaut, sind schnell alle Herzen gebrochen. Menschen, die sich viel mit dem aufgeweckten Kerlchen beschäftigen, viel draußen unterwegs sind oder vielleicht Hundesport mit ihm machen, wären super, denn in dem kleinen Mann steckt durchaus Power. Natürlich muss er auch im Bezug auf das Hundeeinmaleins noch einiges lernen. Aber mit den richtigen Menschen an seiner Seite meistert er das sicherlich mit Bravour.

24. Februar 2021:
Luki hatte im Oktober 2020 sein Zuhause gefunden und musste dieses nun leider wieder verlassen, da sich seine Familie nicht mehr in der Lage sah, ihn zu behalten. Daher kommt er zurück in die Vermittlung. Er hat bei seiner Familie einiges gelernt, ist stubenrein, hat keine Probleme mit Straßenverkehr, hört schon ganz gut und auch das Autofahren, was ihm anfangs nicht so geheuer war, klappt viel besser. Ein wenig Jagdtrieb kann Luki nicht leugnen, aber lastet man das Kerlchen auch kopfmäßig aus, lässt sich dieser gut umlenken. Luki lernt schnell und mit souveräner und fairer Führung hat man einen kleinen Traum von Hund an seiner Seite.

19. März 2021:
Luki hat im zweiten Anlauf sein großes Los gezogen und durfte zu seiner Familie nach Maulbronn ziehen. Er lebt dort bei einem Ehepaar in einem Haus mit großen Garten, in dem er nach Herzenslust toben kann. Da Herrchen und Frauchen selbstständig sind, können Sie sich optimal auf Luki einstellen und er muss nie lange alleine bleiben. Nach dem schmerzlichen Verlust der älteren Fellnase sind beide sehr froh, mit dem Hundemann wieder in vierbeiniger Begleitung zu sein. Da die Tochter ebenfalls zwei Hunde hat, wird Luki auch Spielkameraden haben und auch für den nächsten Urlaub ist er bereits fest eingeplant. Einem glücklichen Hundeleben steht nun nichts mehr im Wege! :-)
24.03.21

Leider kommt Luki wieder in die Vermittlung zurück. So lieb, schön und nett der kleine Luki auch aussieht…. Er benötigt Menschen mit Führungsqualitäten, die ihm selbstbewusst zur Seite stehen. Gegenüber Menschen zeigt er sich sehr freundlich, wenn man ihn nicht bedrängt und von sich aus kommen lässt. Luki zeigt ein gewisses Territorialverhalten und bewacht seine Menschen eifersüchtig. Solange alle nach seiner Pfeife tanzen ist Luki der liebste Hund. Es müssen ihm deutlich Grenzen gesetzt werden. Die Pflegestelle kann damit umgehen. Seine neuen Menschen sollten sich aber über dieses Verhalten bewusst sein. Man kann es auf jeden Fall lernen, gut damit umzugehen und sein Leben so gestalten, dass es keine Probleme bereitet.

Für Luki suchen wir aktive und hundeerfahrene Menschen die ihm selbstsicher zur Seite stehen. Trotz seiner Power ist er ein sensibler Hund, der schnell die Unsicherheiten im Menschen erkennt. Wenn Sie Luki das passende Zuhause schenken können, freuen wir uns über Ihre Nachricht.


Wir vermitteln bundesweit.

Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:
Karin Söllner
Fon: 09401 605830 (ab 17 Uhr)
Mobil: 0179 7742733
E-Mail: karin.soellner@protier-ev.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim proTier e.V.

Anschrift 69250 Schönau
Deutschland
(Pflegestelle)

Ansprechp. Karin Söllner Telefon +49 (0)179 7742733

Homepage http://www.protier-ev.de/

 
Seitenaufrufe: 149