shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

THOR älterer Rüde sucht sein Zuhause für immer

ID-Nummer327013

Tierheim NamePerros de Catalunya e.V.

RufnameTHOR

RassePodenco-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 6 Jahre , 4 Monate

Farbezimt

im Tierheim seit15.10.2020

letzte Aktualisierung13.10.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Name: Thor3
Rasse: Mischling (Podenco)
Farbe: braun
Geschlecht: Rüde
Kastriert: ja
Alter / Geb. Datum: ca. 17.05.16
Größe / Gewicht: ca. 40 cm / 9 kg
Mittelmeertests: negativ
Verträglich mit Artgenossen: nach Sympathie
Verträglich mit Katzen: nein
Geeignet für Kinder: ja, ab 10 Jahre
Charakter: verträglich, anfänglich zurückhaltend, verspielt
Aufenthaltsort: Deutschland, Pflegestelle 40545 Düsseldorf (Spanien, Granada/PS
Schutzgebühr: 390,-- €
Voraussetzungen zur Adoption: wenn Garten, dann umzäunt; Hundeerfahrung
Bitte beachten Sie, dass wir ausschließlich nach Deutschland vermitteln. Dies gilt auch für Pflegestellen!

Kontakt:
corinna.grote@perros-de-catalunya.de
Isabel.pahlke@perros-de-Catalunya.de

Link zum Pflegestellentagebuch
http://www.perrosdecatalunya.de/forum/index.php?thread/22222-%E2%80%9Ethor3%E2%80%9C-geb-ca-17-05-16-ca-40-cm-9-kg-pflegestelle-40545-d%C3%BCsseldorf/

Thor3 lief in einem kleinen Dorf zwei Monate umher, ohne das sich jemand um ihn kümmerte. Manchmal bekam er ein bisschen Brot und etwas Wasser. Schließlich wurden die Tierschützer vor Ort informiert und er konnte zunächst auf eine Pflegestelle in Spanien und dann auf eine in Deutschland ziehen. Nach kurzer Zeit wurde er dann sogar adoptiert. Leider haben sich die Bedingungen in seinem neuen Zuhause geändert und Thor3 zeigt als der sensible Hund der er ist, dass er damit nicht gut zurecht kommt. Das wurde für alle Beteiligten zu einer enormen Belastung, deshalb kommt er auch ab Ende August 2022 zurück in die Vermittlung.

Der Rüde hatte Glück im Unglück, denn als er aus seiner Familie ausziehen musste, durfte er zurück auf die Pflegestelle, die er von früher bereits kannte. Dort wurde er von dem Rudel begeistert empfangen und lebt sich jetzt langsam wieder ein.

Thor3 ist ein sehr unsicherer Hund, er braucht seine Zeit für Veränderungen und muss mit Vorsicht und Sensibilität behandelt werden. Trotzdem hat er einen starken Willen und seinen eigenen Kopf. Wir suchen erfahrene Hundehalterhände für den Rüden, die ihm die Stabilität geben die er braucht, ihm beibringen dass Regeln ihm Sicherheit geben und das auch einmal Unvorhergesehenes kein Problem darstellt, denn sein Mensch wird das schon klären.

Zum jetzigen Zeitpunkt hat Thor3 einige Baustellen an denen gearbeitet werden muss:
er ist Menschen gegenüber zurückhaltend, das könnte sich noch ändern wenn er Vertrauen fasst aber derzeit ist er kein Kuschelhund und das sollten seine Menschen auch erst einmal respektieren, er kommt schon, wenn er das möchte. Er hört auch nicht wirklich auf Kommandos, hier sollte beim Training noch einmal von vorn begonnen werden. Beim Gassi gehen ist es notwendig, dass die Schleppleine dran bleibt, denn der Rüde hat einen starken Jagdinstinkt und könnte sich selbst in Gefahr bringen, wenn er kopflos einer Fährte folgt. Er ist nicht (mehr) Leinenführig, hat wieder anfangen in die Wohnung zu machen und kann nicht alleine bleiben, denn dann fängt er an zu bellen.

Das hört sich jetzt erst einmal schlimm an, viele der Baustellen sind aber erst vor einigen Wochen aufgetaucht, er war beispielsweise schon stubenrein und fing dann plötzlich wieder an in die Wohnung zu machen. Es ist demnach gut möglich, dass das Problem woanders liegt. Wenn Sie Thor3 gerne adoptieren möchten, dann sind wir gerne bereit Ihnen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen und Sie auch durch einen Trainingsplan und Beratung zu unterstützen.

Aufgrund seiner Unsicherheiten sollten Kinder in seinem neuen Zuhause 10 Jahre oder älter sein. Mit vielen Hunden versteht er sich sehr gut, jedoch nicht mit allen, am Ende entscheidet die Sympathie. Katzen sollte es in seinem neuen Zuhause nicht geben.

Thor3 hatte einmal eine Verletzung an der linken Pfote, bei der nach einem Bruch eine Platte eingesetzt wurde. Alles ist gut verheilt und Thor3 kann die Pfote normal belasten.

Wer möchte unserem liebenswerten Thor3 noch die Chance auf einige schöne Jahre geben und ihm ein liebevolles Zuhause schenken? Vielleicht haben ja Sie das passende Plätzchen für Ihn.

Wir vermitteln die erwachsenen Hunde kastriert. Die Hunde wurden tierärztlich versorgt (einschließlich notwendiger Impfungen)und sie haben einen Mikrochip (TASSO-registriert) sowie einen EU-Heimtierausweis bekommen.
Abgabe nur mit Schutzvertrag, Schutzgebühr und nach positiver Vorkontrolle Perros-de-Catalunya e.V.
Wichtiger Hinweis:
Wir bemühen uns immer auf aktuellem Stand bei jedem Hund zu sein, besuchen unsere Partnertierheime in regelmäßigen Abständen, um uns ein eigenes Bild zu machen. Durch die schwierigen Lebensumstände unserer Schützlinge, ist es oft nicht ganz einfach alle Charakterzüge, Größe und Gewicht einzuschätzen. Wir sind daher auf die Kolleginnen, Kollegen und Tierärzte vor Ort angewiesen und können somit keine absolute Garantie für Angaben übernehmen.
Krankheiten werden natürlich von uns angegeben, sofern sie uns bekannt sind.
Wir danken ihnen für ihr Verständnis und freuen uns, dass sie Interesse an unseren Schützlingen gefunden haben.
Bitte füllen Sie bei Interesse vorab unsere Selbstauskunft aus und schicken uns diese zurück.Sie finden den
Bogen auf unserer Homepage unter Perros-de-catalunya.de unter dem Reiter Informationen".

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Perros de Catalunya e.V.

Anschrift 40545 Düsseldorf
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Ansprechp. Isabel Pahlke Telefon +49 (0)40 64891084

Homepage http://www.perros-de-catalunya.de/

 
Seitenaufrufe: 919