shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

HOPE - wartet seit über 2 Jahren, dringend PS gesucht!

ID-Nummer326825

Tierheim NameRumänienhunde e.V.

RufnameHOPE

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 7 Jahre , 11 Monate

Farbebraun

im Tierheim seit09.03.2020

letzte Aktualisierung12.10.2020

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Geschlecht: weiblich
Alter: ca. 7 Jahre
Schulterhöhe: 50 cm
Gechipt: Ja
Geimpft: Ja
Kastriert: Ja
Krankheiten: Dirofilarose (Herzwürmer), die Behandlung ist beendet und der letzte Test am 18.04.2022 war negativ.
Charakter: Sehr scheu und vorsichtig gegenüber Menschen, sozial verträglich

Hallo ihr Lieben, mein Name ist HOPE, was ja Hoffnung bedeutet …. Leider habe ich diese fast schon verloren, dass ich irgendwann meine Familie finde. Ich gebe zu, es ist auch nicht ganz einfach mit mir, denn ich habe gelernt selbstständig zu sein und mich auf der Straße durchzuschlagen, bis ich eines Tages von Hundefängern eingefangen und in ein öffentliches Tierheim in Rumänien gebracht wurde. Das ist nun schon über 2 Jahre her. Das ist eine ganz schön lange Zeit, in der doch einiges passiert ist.
Nachdem ich vor dem Tod gerettet wurde, habe ich kurze Zeit später meine beiden Welpen Sky und Balu zur Welt gebracht. Sky hat es leider nicht geschafft und mein Balu hat bereits seit über einem Jahr ein tolles Zuhause gefunden. Für ihn freue ich mich ganz doll, dass er es geschafft hat.
Gleichzeitig wurden bei mir Herzwürmer und Anaplasmose festgestellt. Meine Behandlung dauerte sehr, sehr lange. Jeder Test mit der Hoffnung auf Heilung war leider immer wieder eine Enttäuschung. Dann haben wir die Behandlung umgestellt und nun hoffen wir wieder, denn mein neuer Test muss noch gemacht werden … drückt mir bitte ganz fest die Daumen.

Nun sitze ich hier seit über 2 Jahren hinter Gittern, in einem engen Zwinger mit weiteren Hunden drin. Wohlfühlen tue ich mich hier nicht wirklich, ich ertrage meine Situation mit Würde. Dennoch sie nicht dazu bei, dass ich wieder mehr Vertrauen in die Menschen bekomme, obwohl sie hier alle sehr nett sind. Aber die Zeit läuft immer weiter und mittlerweile bin ich ja schon eine Seniorin geworden und ab einem gewissen Alter wird es für mich immer schwieriger noch einmal eine 2. Chance zu erhalten.

Vielleicht hat Dich meine Geschichte berührt und Du möchtest mir meine Hoffnung wieder zurückgeben … Dann melde Dich bitte ganz schnell, damit ich nicht noch mehr wertvolle Zeit verliere. Du solltest aber schon über Hundeerfahrung verfügen, im Idealfall kennst Du Dich mit ängstlichen Hunden aus, die erst wieder neues Vertrauen gewinnen müssen … das wäre ein Volltreffer, wie ein 6er im Lotto … Ich warte hier auf Dich, Deine Hope

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Die Vermittlung erfolgt nur nach positiver Vorkontrolle, mit Tierabgabevertrag und gegen Schutzgebühr. Hope ist im Besitz eines EU-Heimtierausweises und reist über TRACES in ihr neues Zuhause. Hope hat ein eigenes Sicherheitsgeschirr + Zugstopphalsband. Die Nutzung eines GPS-Gerätes für die ersten 6 Monate (hier evtl. auch länger) im neuen Zuhause ist verpflichtend, das Gerät kann gegen Zahlung einer Kaution vom Verein ausgeliehen werden. Abholung AUSSCHLIESSLICH mit Transportbox (muss selbst besorgt werden).
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Rumänienhunde e.V.

Anschrift Finkenweg 8
79848 Bonndorf
Deutschland

Aufenthalts-  

land Rumänien

Homepage http://rumaenienhunde.de/

 
Seitenaufrufe: 901