shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

CINTIA

ID-Nummer326181

Tierheim NameTierheimleben in Not e.V.

RufnameCINTIA

RasseKopov Bracke-Mix

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 6 Monate

Farbegrau-braun

im Tierheim seit07.10.2020

letzte Aktualisierung07.10.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament lebhaft

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

AB MITTE NOVEMBER AUF PS.

Cintia, Kopo-Vizsla-Mix, Hündin, geb. 13.07.20, groß werdend +++ ab Mitte November auf PS in 16247 Friedrichswalde
Cintia stammt aus einem Wurf von Sage und Schreibe 11 Welpen!!! In einer Kleinanzeige fand Livia, daß 11 Welpen verschenkt werden sollen. Das war sicherlich nicht das erste mal und sie rief dort an. In der Tat, sie versuchen so immer ihre Hunde an den Mann zu bringen. Leider denken die Leute nicht so weit oder haben sie kein Geld, die Mutterhündin kastrieren zu lassen. Wir in unserer westlichen Welt können uns solch eine Denkweise kaum vorstellen.

Livia sagte sie übernimmt alle Hunde und zahlt die Kosten bis sie von der Mutter weg können aber nur unter der Voraussetzung dass die Hündin kastriert wird. Die Besitzer waren zum Glück einverstanden, das ist nicht immer der Fall!!

Nun suchen diese hübschen Hunde ein Zuhause, einige konnten in Ungarn schon einen Platz finden, wir stellen auch ein paar Tiere vor. Ausreisefertig sind die Hunde ab dem 3. November 2020, erst dann ist der Impfstatus gültig.

Im Album ist auch ein Foto der Eltern, damit man weiß wie sich die Mischung zusammen setzt.

Aufenthaltsort: Tierhilfe Zala – Pflegestellen (Ungarn)


Datum:6. Oktober 2020
Kategorien:auf Pflegestelle in D, groß (ab 50 cm), Hündin, Junghund/Welpe, Tierhilfe Zala, Vermittlungshunde
Geschlecht Hündin
Rasse Kopo-Vizsla-Mix
Geburtsdatum ca. 07/2020
Farbe grau-braun
verträglich mit Hündinnen ja
verträglich mit Rüden ja
verträglich mit Kindern ja
verträglich mit Katzen ja
Wesen welpentypisch verspielt
Aufenthaltort TH Zala Ungarn.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Weitere Bilder auf unserer Homepage.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierheimleben in Not e.V.

Anschrift 16247 Friedrichswalde
Deutschland
(Pflegestelle)

Ansprechp. Sibylle Northrup

Homepage http://www.tierheimleben-in-not.de/

 
Seitenaufrufe: 3774