shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

FREDDY - mit Ruhe und Besonnenheit in die Zukunft -

ID-Nummer326034

Tierheim NameadopTiere e.V.

RufnameFREDDY

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 4 Jahre

Farbeweiß

im Tierheim seit06.10.2020

letzte Aktualisierung06.10.2020

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Junger, äußerlich, wie wesensmäßig beeindruckender Hundebär von aufgeschlossenem, freundlich zugewandtem Charakter,- unaufgeregt und wahrscheinlich mit Allem und Jedem verträglich, sucht passenden, familiären Rahmen.

Freddy wurde zusammen mit seinem Bruder George vom Besitzer der Beiden davongejagt. Zum Glück nahm sich eine Tierschützerin Freddys und Georges an und gab die Brüder italienischen Tierschützern, welche im Süden des Landes einkleines Rifugio führen, in Obhut. Dort warten die beiden Prachtkerle jetzt auf den Fortgang ihrer familienhundlichen Karriere. Während George sich bereits ein Ticket über die Alpen hat reservieren lassen, ist Freddy noch offen für entsprechende Reise- und Beheimatungsofferten.

Freddy, in dessen Ahnengallerie sicher der eine, oder andere Herdenschutzhundhängt, ist ein Hundemann von ebenso ruhigem und offenem, wie selbstbewußtem Wesen, der weder Animositäten noch Feindbilder hegt. Mit seinem Bruder Freddy pflegt er eine besonders enge Verbundenheit,- läßt dem 'bunten' Bruder gern mal den Vortritt -, aber auch sonst lassen seine soziale Kompetenz und seine 'Umgangsformen' keine Wünsche offen.Wie es in einem familiären Haushalt,- in einer artübergreifenden Gemeinschaft zugeht,- welche Regularien es zu beachten und einzuhalten gilt, davon dürfte Freddy allerdings noch kaum einen Schimmer haben. Daß der Herr Hund aber auch diesen neuen Anforderungen mit Bedachtsamkeit und Kooperationsbereitschaft entgegentreten wird,- dessen sind wir uns sicher,- zumal wenn seine zukünftigen Menschen sich darauf verstehen, ihm einen klaren Anhalt und Orientierung an und in sicheren und überschaubaren familiären Strukturen zu vermitteln.Als (zumindest anteiliger) Herdenschutzhund braucht Freddy Klarheit darüber, wie Verantwortlichkeiten, Entscheidungs- und Handlungskompetenzen in seiner Familie verteilt sind. Und er braucht die immerwährende Sicherheit, daß er das Wohl seiner Lieben, unbesorgt in die Hände seiner Menschen legen kann.

Freddy wurde negativ auf Leishmaniose getestet und ist auch ansonsten augenscheinlich bei guter Gesundheit.Der Herr Hund zieht gechipt, grundimmunisiert und gegen Tollwut geimpft in sein neues Zuhause.

Freddy ist ein hundlicher Hauptgewinn für Menschen, die seinem wundervollen, 'ausgebackenen', aber auch von einer herdenschutzhundlichen 'Weltanschauung' geprägten Wesen einen gleichermaßen klaren, wie liebevollen, familiären Rahmen zu geben vermögen,- die den hellblonden Hundebären umfänglich an ihrem Leben teilhaben lassen,- ihn niemals und nirgends ausgrenzen und doch seinen territorialen Bedürfnissen Rechnung tragen. Ein ausreichend großer Garten an Freddys zukünftigem Domizil, den er idealerweise nach eigenem Gutdünken nutzen kann, ist Adoptionsvoraussetzung.Über Hundegesellschaft in seiner Familie würde sich Freddy sicher freuen. Sollte es in Freddys zukünftiger Familie keine anderen Vierbeiner geben, sind regelmäßige Kontakte zu Artgenossen, zu gewährleisten.

Freddy ist ca. 60-65 cm groß.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim adopTiere e.V.

Anschrift Sternsruher Str. 5
19258 Granzin
Deutschland

Homepage http://www.adoptiere.eu/

 
Seitenaufrufe: 940