shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

MONTO verträglicher Rüde sucht eine Dauerpflegestelle

Handicap

ID-Nummer325488

Tierheim NamePerros de Catalunya e.V.

RufnameMONTO

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 9 Jahre , 3 Monate

Farbehellbraun

im Tierheim seit07.10.2020

letzte Aktualisierung02.10.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Erfahrene

Größe klein

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Name: Monto
Rasse: Mischling (Podenco)
Farbe: braun mit etwas weiß
Geschlecht: Rüde
Kastriert: ja
Alter / Geb. Datum: ca. 26.06.2013
Größe / Gewicht: ca. 36 cm/ ca. 16 kg
Gesundheitszustand: Epileptiker (2 x täglich eine Tablette), Übergewicht, Verdacht auf Futtermittelunverträglichkeit
Mittelmeertests: negativ
Verträglich mit Artgenossen: ja
Verträglich mit Katzen: ja
Geeignet für Kinder: wenn, nur ältere Kinder
Charakter: verträglich, anfänglich etwas schüchtern
Aufenthaltsort: Deutschland, Pflegestelle 24211 Trent (Jaén/Shelter)
Schutzgebühr: 100,--€
Voraussetzungen zur Adoption: wenn Garten, dann umzäunt, Hundeerfahrung ist Voraussetzung, wenn Erfahrung mit ängstlichen Hunden vorliegt wäre das von Vorteil

Bitte beachten Sie, dass wir ausschließlich nach Deutschland vermitteln. Dies gilt auch für Pflegestellen!

Kontakt:
corinna.grote@perros-de-catalunya.de
isabel.pahlke@perros-de-catalunya.de

Link zum Pflegestellentagebuch
https://forum.perrosdecatalunya.de/forum/index.php?thread/22114-monto-geb-26-06-13-ca-36-cm-14-kg-pflegestelle-24211-lehmkuhlen/

Unser Monto ist ein kleiner Podencomix, der lange Zeit gemeinsam mit einem anderen Hund auf der Straße lebte. Beide waren sehr scheu und so gestaltete sich ihre Rettung entsprechend schwierig. Irgendwann gelang es schließlich die beiden zu sichern und sie kamen ins Shelter von Jaén. Anfänglich war Monto sehr schüchtern, doch mit der Zeit wurde es besser und er lernte allmählich den Menschen mehr zu vertrauen. Artgenossen gegenüber zeigte er sich im Tierheim gut verträglich und kam sowohl mit Rüden, als auch mit Hündinnen bestens zurecht. Anfang Oktober 2020 schließlich hatte Monto das große Glück auf eine Pflegestelle nach Deutschland reisen zu dürfen.

Monto ist ein eher zurückhaltender Hund, der es sehr genießt mit anderen Hunden zusammenzuleben, deshalb suchen wir für ihn auch eine Dauerpflegestelle in der mindestens ein weiterer Hund lebt. Bei seinem jetzigen Pflegefrauchen ist er mittlerweile ein gelöster und glücklicher Hund, bei dem Herrn des Hauses ist es schwieriger, die beiden kommen klar aber wirklich entspannen tut Monto sich nicht. Das ist auch der Grund weshalb wir für Monto ein Frauchen suchen.

Monto macht auf seiner Pflegestelle enorme Fortschritte und wir sind so dankbar für die Mühe die sich dort mit ihm gegeben wird, aber er ist nach wie vor ein ängstlicher Hund, der noch auf viele Alltagsdinge, wie schnelle Bewegungen oder Autos und Menschen die sich ihm von hinten nähern etc. reagiert.

Stürmische Hunde erschrecken den kleinen Kerl, bei ruhigeren Hunden kommt er aber gerne einmal zum schnüffeln näher. Ein ruhiger, souveräner Ersthund oder ein Hunderudel an dem er sich orientieren kann wäre ihm in seiner neuen Dauerpflegestelle eine große Hilfe. Gibt man ihm die Gelegenheit sein eigenes Tempo zu gehen und Vertrauen zu fassen, kommt er auch zum Kuscheln und sucht die Nähe seiner Menschen.



Der Rüde kann alleine bleiben, ist stubenrein und fährt auch schon gut Auto, das Treppen steigen behagt ihm allerdings gar nicht, da weigert er sich standhaft. An der Leine läuft er aufmerksam mit und achtet auch auf den Menschen am anderen Ende, in Angstmomenten braucht er manchmal einen Augenblick oder zieht zur Seite, wird aber nicht kopflos.



Monto hat epileptische Anfälle, ist aber medikamentös gut eingestellt, ganz verschwinden werden diese aber trotz Behandlung nicht. Um auf Nummer sicher zu gehen und nach tierärztlicher Rücksprache erhält Monto zur Zeit hypoallergenes Futter.

Wir suchen für den kleinen Kerl Menschen die bereits Erfahrung haben, denn Monto ist nichts für Anfänger, wenn Sie bereits Kontakt mit ängstlichen Hunden hatten wäre das toll aber das ist keine Voraussetzung. In erster Linie suchen wir für ihn eine Pflegestelle die ihn dauerhaft betreuen kann und möchte und die Lust haben mit ihm zu arbeiten, sich die Zeit nehmen um Vertrauen aufzubauen und den Bub einfach lieb haben.

Wer hat ein Herz für den kleinen Hundemann und möchte ihm zeigen, wie schön ein Hundeleben sein kann?

Wir vermitteln die erwachsenen Hunde kastriert. Die Hunde wurden tierärztlich versorgt (einschließlich notwendiger Impfungen)und sie haben einen Mikrochip (TASSO-registriert) sowie einen EU-Heimtierausweis bekommen.
Abgabe nur mit Schutzvertrag, Schutzgebühr und nach positiver Vorkontrolle Perros-de-Catalunya e.V.
Wichtiger Hinweis:
Wir bemühen uns immer auf aktuellem Stand bei jedem Hund zu sein, besuchen unsere Partnertierheime in regelmäßigen Abständen, um uns ein eigenes Bild zu machen. Durch die schwierigen Lebensumstände unserer Schützlinge, ist es oft nicht ganz einfach alle Charakterzüge, Größe und Gewicht einzuschätzen. Wir sind daher auf die Kolleginnen, Kollegen und Tierärzte vor Ort angewiesen und können somit keine absolute Garantie für Angaben übernehmen.
Krankheiten werden natürlich von uns angegeben, sofern sie uns bekannt sind.
Wir danken ihnen für ihr Verständnis und freuen uns, dass sie Interesse an unseren Schützlingen gefunden haben.
Bitte füllen Sie bei Interesse vorab unsere Selbstauskunft aus und schicken uns diese zurück.Sie finden den
Bogen auf unserer Homepage unter Perros-de-catalunya.de unter dem Reiter Informationen".

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Perros de Catalunya e.V.

Anschrift 24211 Lehmkuhlen
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Ansprechp. Isabel Pahlke Telefon +49 (0)40 64891084

Homepage http://www.perros-de-catalunya.de/

 
Seitenaufrufe: 752