shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

MAXI ca. 50 cm

ID-Nummer325330

Tierheim NameVergessene Pfoten e.V.

RufnameMAXI

RassePodenco

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 1 Jahr , 11 Monate

Farbehellbraun

im Tierheim seit29.09.2020

letzte Aktualisierung30.09.2020

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Andújar, den 29.09.2020

Auch der etwa einjährige Maxi landete in der Perrera in Linares. Marga sah ihn bei einem ihrer Besuche vor Ort, wie er sich in seinem Zwinger versteckte und nur aus Angst zu bestehen schien. An seinem Nacken war eine verdächtige Narbe zu erkennen, die keine schöne Vergangenheit verhieß… Sofort war die Entscheidung getroffen, Maxi nach Andújar zu bringen und ihm dort seine Lebensfreude zurückzugeben.

Gesagt, getan. Nun lebt Maxi seit einiger Zeit bei uns und er gewöhnt sich nach und nach an die Helfer vor Ort und ist bereits deutlich entspannter als noch in Linares. Er braucht jedoch Zeit, um Menschen zu vertrauen und sich an neue Reize zu gewöhnen. Mit seinen Artgenossen versteht er sich gut, sodass Maxi gerne zu anderen Hunden ziehen könnte. Wichtig ist, dass die Menschen in seinem neuen Zuhause genug Zeit und Geduld sowie das nötige Verständnis für Sicherheitsvorkehrungen wie das Sicherheitsgeschirr und Ähnliches mitbringen.

Ein Podenco stellt vielfältige Ansprüche an seine Besitzer. Podencos sind wundervolle, sensible Hunde, besitzen jedoch einen starken Bewegungsdrang und in der Regel einen ebenso ausgeprägten Jagdtrieb. Maxi benötigt die Möglichkeit, sich nach Eingewöhnung auf sicher eingezäuntem Gebiet frei bewegen zu können. Bitte informieren Sie sich im Vorfeld darüber, ob ein Podenco zu Ihnen passen könnte – gerne beantwortet natürlich aber auch Maxis Vermittlerin Ihre Fragen.

Maxi ist eine Seele von Hund, der in seinem so jungen Leben viel zu viele schlimme Dinge erleben musste. Wir wünschen uns für ihn echte Herzensmenschen, die Maxis Leben so schön wie irgendmöglich gestalten möchten. ?

Vermittlung Bundesweit

Schutzgebühr 270 € zzgl. Transportkosten (ca. 100 €)

Vermittlerin Steffi Müller

E-Mail s.mueller (at) vergessene-pfoten.de

Telefon 06027 / 9463 (AB)

www.vergessene-pfoten.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Vergessene Pfoten e.V.

Anschrift Am Hahnberg 2
21483 Wangelau
Deutschland

Homepage http://www.vergessene-pfoten.de/

 
Seitenaufrufe: 822