shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

SABATINOBIANCO Wechselbad der Gefühle!

Notfall

ID-Nummer325277

Tierheim NameStreunerherzen e.V.

RufnameSABATINOBIANCO

RasseMaremmano-Jagdhund-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 11 Monate

Farbeweiß

im Tierheim seit29.09.2020

letzte Aktualisierung29.09.2020

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Sabatino bianco ist einer von zahlreichen Welpen, die auf einem stillgelegten Fabrikgelände das Licht der Welt erblickten. Dort musste seine Mutter ums Überleben kämpfen, ständig trächtig und nie auf sich selber bedacht, suchte sie nach Nahrung und erzog ihre Jungen. Es ist uns gelungen, die Welpen mit einer Mutterhündin zu fangen, zwei weitere Mutterhündinnen sind so ängstlich, dass wir sie bisher noch nicht einfangen konnten. Sabatino bianco kam mit seinen Geschwistern in unser Partnertierheim, wo er nun auf eine Adoption oder einen Pflegeplatz wartet.

Warum die Überschrift „Wechselbad der Gefühle?“ mögen Sie sich jetzt fragen?

Sabatino bianco ist ein freundlicher Rüde, der sich aber vor den anderen Junghunden nicht behaupten kann. Ganz im Gegenteil, mit den wenigen Wochen hat er schon einige Schrammen am Körper, die ihm von den anderen Hunden zugefügt wurden. Hierbei handelt es sich aber nicht um mal eine Schramme im wilden Spiel, sondern Sabatino bianco wird extrem gemobbt.

Das führte dazu, dass er schon mehrfach das Gehege wechseln musste und nun alleine in einer kleinen Box sitzt. Die Angst ist zu groß, dass er einen Angriff nicht überleben könnte. Das ist natürlich kein Zustand, denn der freundliche und zurückhaltende Sabatino möchte genauso leben, wie es unsere Hunde tun. Er möchte eine Familie, die ihn anleitet, die ihm Schutz und Sicherheit bietet. Er möchte in einem Körbchen ruhig schlafen ohne das ständige laute Gebell der 800 anderen Hunde. Er möchte regelmäßiges gutes Futter und Zuneigung von uns Menschen. Das was dort am meisten fehlt, benötigt Sabatino bianco so dringend, um ein selbstbewusster Hund zu werden.

Sabatino bianco ist eine Mischung aus Jagdhund und Maremmano, die zwei klassischen Hundetypen auf Sardinien. Der Jagdhund wird für die Wildschweinjagd gehalten und der Maremmano, um die Ziegen und Schafe zu bewachen. Hier scheinen beide Rassen in einem Hund vereint. Was den Charakter angeht, können wir keine Auskunft geben, da er noch zu jung ist und sich in dem Gehege weder ein Jagd- noch ein Wachtrieb zeigt. Insgesamt macht er einen absolut freundlichen Eindruck.

Wenn Sie der Rettungsanker für Sabatino bianco sein möchten, dann melden Sie sich gerne bei mir.

Wir suchen folgende Menschen und Strukturen für Sabatino:
- Haus mit Gartengrundstück, hoch und sicher umzäunt.
- Klare Menschen, die in ihrer Kommunikation mit dem Hund konsequent und eindeutig sind.
- Hundeerfahrene Menschen.
- Menschen, die Vertrauen gegen Vertrauen setzen, um eine intensive Bindung mit dem Herdenschutzhund einzugehen und einen Jagdhund geistig auslasten können. Je nachdem wohin sich der Hund entwickelt.
Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Sabatino bianco kann nach Deutschland ausreisen.

Ihr Ansprechpartner:
STREUNERHerzen e.V.
Stefanie Richter
Tel. 0177 3268509
stefanie.richter@streunerherzen.com

Steckbrief

Name: Sabatino bianco
Geboren: ca. 01.05.2020
Rasse: Maremmano-Jagdhund-Mischling
Geschlecht: männlich
Schulterhöhe: 43 cm (Stand 20.09.2020 - im Wachstum)
Gewicht: im Wachstum
Kastriert: nein
Geimpft: ja
Gechippt: ja
Farbe: weiß
Mittelmeercheck: folgt nach Einreise
Krankheiten: keine bekannt
Katzenverträglich: unbekannt
Hundeverträglich: ja
Kinder: unbekannt
Handicap: nein
Aufenthalt: L.I.D.A. Olbia, Sardinien

Zuhause: ja
Pflegestelle: ja
Paten: nein
Notfall: ja
Geeignet für: erfahrene Hundehalter

Garten: ja
Zweithund: gerne, kein Muss
Hundeschule: bedingt

Jagdtrieb: unbekannt

Die Informationen stammen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde werden/wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt - so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter, Größen- und Gewichtsangaben können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier „unbekannt“ angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Streunerherzen e.V.

Anschrift Maiglerstr. 35
50321 Brühl
Deutschland

Homepage http://www.streunerherzen.com/

 
Seitenaufrufe: 1198