shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

TEDDY - kleiner Kerl mit gebrochenem Herzen

Notfall

ID-Nummer323579

Tierheim NameHelp for Afumati Dogs e.V.

RufnameTEDDY

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 3 Jahre , 8 Monate

Farbeschwarz-braun

im Tierheim seit16.01.2021

letzte Aktualisierung14.09.2020

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb nein

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Der liebe Teddy (ca 45 cm /02/2019)gehört zu den vielen ungeliebten Hunden Rumäniens. Er wurde von einer Rumänin zu Dog Rescue gebracht und soe wollte ihn nach 2 Tagen wieder abholen. Doch die Frau hat sich nie mehr gemeldet und den lieben Teddy seinem Schicksal überlassen. So kam der kleine Kerl ins öffentliche Shelter.

Wir haben ihn im September 20 als Notfall übernommen. Sein erster Traum erfüllte sich und der junge Rüde konnte das öffentliche Shelter verlassen. Endlich kann er in Ruhe in der Sonne liegen und muss nicht um sein Leben bangen.

Wir wissen nicht, was der süße Kerl bisher erlebt hat, es kann aber nichts Gutes sein. Er ist sehr devot Menschen gegenüber. Er nimmt sofort eine Duckstellung/Beschwichtigungsstellung ein, wenn man sich ihm nähert und lässt das Streicheln über sich ergehen.

Wahrscheinlich hat er nie Liebe und Wärme erfahren, sondern lebte bis jetzt nur in Angst. Er würde so gerne kuscheln und schmusen... aber er traut sich nicht. Die Angst, das da wieder etwas Negatives vom Menschen kommt, sitzt tief.

Teddy sitzt jetzt bei uns im Tierheim und es wird höchste Zeit, dass der Knuffelbär seine Chance bekommt und jemand sagt: -Schau Teddy, es gibt noch ein schönes Leben und das werden wir nun zusammen kennenlernen.

Wen suchen wir für den kleinen Schatz?
Menschen mit Hundeerfahrung und einem souveränen Ersthund, denn Artgenossen sind für Teddy kein Problem. An ihm könnte er sich orientieren und sehen, wie das Leben in einer Familie funktioniert.

Seine zukünftigen Menschen – sei es eine Pflegestelle oder ein Zuhause für Immer- sollten Hundeerfahrung besitzen und Teddy mit Ruhe, Bestärkung und Förderung ins sein neues Leben führen.

Der süße Kerl braucht einfach seine positiven Erlebnisse, um aufzutauen und daran zu wachsen. Dies können ihm starke und sichere Hundeführer geben, es ist keine Aufgabe, die man als Hundekenner nicht leisten könnte.

Man sollte keine Erwartungen an ihn stellen, sondern ihm die Zeit geben, die er braucht, um sich an alles Neue zu gewöhnen.
Teddy kennt noch nichts von der Welt und wird wie fast alle Tierschutzhunde, auf vieles ängstlich reagieren. Auch wird er nicht stubenrein sein. An alles sollte er geduldig herangeführt werden.

Wir sind uns sicher, dass Teddy sich öffnen wird, wenn man ihm Zeit gibt. Hat er seine Menschen ins Herz geschlossen, wird er für immer ein treuer und dankbarer Begleiter sein.

Es wird viele Schritte brauchen, bis er entspannt durchs Leben läuft, aber jeder Schritt lohnt sich und man freut sich über jeden Erfolg. Das Ergebnis wird ein Hund sein, der mit Ihnen durch Dick und Dünn geht

Teddys furchtbarer Start ins Leben sollten nicht seine Zukunft zerstören. Er ist noch jung und wenn er spürt, dass man es gut mit ihm meint, dass man nichts von ihm fordert, dass er geliebt wird, öffnet er auch sein kleines Hundeherz.

Wenn Sie Teddys zweiten Traum erfüllen möchten und Sie die Möglichkeit haben, Teddy ein Zuhause oder eine Pflegestelle anzubieten, dann melden Sie sich bei mir.

Ich freue mich über Ihre Kontaktaufnahme:

Jessica Kuss: 01573 7288433
Email: jkafumatidogs@gmx.de

Ich beantworte gerne Ihre Fragen zu dem Hund und einer möglichen Adoption bzw. Pflegestelle. Gerne sende ich Ihnen auch ein Video von unserer dem schnuckligen Teddy.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Teddy ist selbstverständlich geimpft, gechipt, entwurmt, untersucht nach Mittelmeererkrankungen, Parvovirose und Staupe. Er reist Tollwut geimpft, mit EU-Pass und allen nötigen Ausreisepapieren. Er reist des Weiteren im registrierten Tracestransport, der bei allen zuständigen Veterinärämtern vorher angemeldet wird.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Help for Afumati Dogs e.V.

Anschrift Hudtwalckerstr. 11
22299 Hamburg
Deutschland

Homepage http://afumati-dogs.de/

 
Seitenaufrufe: 1431