shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

LULU - fröhlich trotz Handicap

Handicap

ID-Nummer323065

Tierheim NameGrund zur Hoffnung e.V.

RufnameLULU

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 2 Jahre , 2 Monate

Farbetricolor

im Tierheim seit11.05.2020

letzte Aktualisierung09.09.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Unsere Lulu ist eine total quirlige, verspielte, junge Hündin. Sie wurde in dem Dorf Didjadovo zur Kastration gefangen und sollte nach dem Eingriff eigentlich dorthin zurückgebracht werden. Aber Lulu zeigte sich dermaßen offen und freundlich Zweibeinern gegenüber, dass unsere Tierheimmitarbeiter ihr die Chance auf ein liebevolles Zuhause in Deutschland geben wollten – so blieb sie…

Lulu hat schon einiges mitmachen müssen in ihrem kurzen Leben. Als Welpe und Junghund muss sie sehr schlecht versorgt gewesen sein und leidet unter einer recht ausgeprägten Rachitis und einer dadurch bedingten extremen Fehlstellung der Hinterbeine wie man auf den Bildern sehen kann.

Aufgrund dieser Diagnose ist es sehr wichtig für Lulu, dass sie sich regelmäßig bewegt und ihre Muskeln aufgebaut werden. Leistungssport, joggen oder am Fahrrad mitlaufen ist nichts für Lulu, aber ausgiebige Spaziergänge in gemäßigtem Tempo wären ideal.
Es ist zu erwarten, dass sie später Arthrosen entwickelt und Schmerzmittel benötigen wird. Ein Zeitrahmen ist jedoch nicht vorhersagbar.

Wir wünschen uns für Lulu ein ebenerdiges Zuhause, da sie mit dem Treppensteigen Schwierigkeiten hat. Wenige Stufen, z.B. in den Garten, schafft sie. Es sollte eine ländliche Umgebung sein und toll wäre tatsächlich hier ein Garten.

Mit anderen Hunden verträgt sie sich bestens. Bei Nichtsysmpathie geht sie einfach weiter... !!! Gerne würde sie auch mal mit anderen Hunden spielen. Hier ist sie dann aber so wild, dass sich bisher kein Freiwilliger ;-) gefunden hat. Weil sie so hübsch ist, wird man auch oft angesprochen.

Als der Pizzabote um 22:30 h geklingelt hat, hat sie sogar einmal (auch das einzige mal in dieser Woche) kurz gebellt. Mehr Lebenszeichen gab es nicht von ihr. Sie bleibt auch stundenweise alleine. Eigentlich ein Traumhund, bei dem man etwas Geduld und Ruhe mitbringen sollte.

Sie darf jetzt regelmäßig, nach einigen Trockenübungen, das Wasserlaufband nutzen.

Lulu ist gechipt, geimpft, kastriert und freut sich auf ein Kennenlernen.
Mehr Infos, Videos und Fotos sowie das Bewerbungsformular finden Sie hier:

https://www.grund-zur-hoffnung.org/hunde/hunde-in-deutschland/lulu/

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Grund zur Hoffnung e.V.

Anschrift 65462 Ginsheim-Gustavsburg
Deutschland
(Pflegestelle)

Telefon +49 (0)6039 938938

Homepage http://www.grund-zur-hoffnung.org/startseite-aktuelles

 
Seitenaufrufe: 191