shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

IGGY ein Traum für jeden Jagdhundfan

ID-Nummer323002

Tierheim NameTierschutzverein Arca e.V.

RufnameIGGY

RasseDeutsch Kurzhaar

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 4 Monate

Farbeschwarz-weiß

im Tierheim seit11.10.2020

letzte Aktualisierung09.09.2020

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Wer unserem Tierschutzverein (und vor allem auch der Arbeit unserer Partner in Spanien) regelmäßig folgt, hat sicher vor zwei Monaten die ersten schrecklichen Bilder von Iggy, Jackson und Tyler gesehen. Die drei Rüden lebten auf einem Grundstück in der Nähe von Sevilla. Jeden Tag sahen Leute ihr Elend – schüttelten (bestenfalls) den Kopf und gingen weiter. Irgendwann rief dann doch ein Anwohner unsere Freunde an, aber auch dieser Notruf kam nicht, weil man sich um die armen Kreaturen sorgte, sondern weil es Sorgen gab, dass die drei Wesen, die schon kaum mehr Hunden ähnelten, eine Infektionsquelle sein könnten.

Was die Tierschützer vorfanden, als sie Tyler, Iggy und Jackson kurz darauf das erste Mal zu Gesicht bekamen, trieb selbst den erfahrensten Rettern die Tränen in die Augen.

Das traurige Trio war von Parasiten übersät, am deutlichsten wurde dies im Befall der Demodex-Milbe, d.h. die Hunde litten unter einem extremen Fall von Räude. Blutig, krustig, fast gänzlich felllos, mit geschwollenen Gelenken und infizierten Bisswunden vom Kratzen, so standen die Hunde nahezu regungslos vor Schmerzen vor den verzweifelten Menschen, die gar nicht richtig wussten, wo sie ihre neuen Schützlinge berühren konnten, ohne die Qualen noch schlimmer zu machen. Die drei gebrochenen Seelen ließen sich auch in ihr Schicksal ergeben einfach ins Auto verfrachten. Keiner der drei ahnte, dass das Leben jetzt eine Wendung nehmen würde, aber es konnte ja kaum noch schlimmer kommen …

Iggy, Tyler und Jackson kamen in die Tierklinik nach Sevilla, wo sie die ersten Tage verbrachten und intensiv behandelt wurden. Doch auch die Tierärzte konnten nicht sagen, ob sie das freundliche Trio würden retten können und ob die Hunde jemals wieder ganz gesundwerden würden. Nun, von der Tierklinik zogen Jackson, Tylor und Iggy in Pflegefamilien, wo sie, kräftig verwöhnt und gepäppelt, erstaunlich schnell zu Kräften finden und fanden.

Iggy ist inzwischen so fit, dass er im Tierheim wohnen und in die Vermittlung kann. Wer den erst einjährigen Pointer heute kennenlernt, würde niemals vermuten, dass der lustige, energiegeladene Deutsch Kurzhaar-Teenager und das Häuflein Elend, das vor zwei Monaten in die Obhut der Arca kam, ein und derselbe Hund sind. Ganz ehrlich, nicht mal die Tierschützer vor Ort können richtig fassen, wie toll sich dieser fantastische Springinsfeld entwickelt hat.

Iggy ist ein fröhlicher, aber für sein Alter schon sehr ausgeglichener Hund, er hat wohl gelernt, manche Dinge anzunehmen … Aber wir könnten uns gut vorstellen, dass er in einem richtigen Zuhause mit liebevollen Menschen ganz schnell den weltmännischen Gentleman ablegt und erstmal den ballbesessenen Jungspund auspackt.

Iggy ist ein Traum für jeden Jagdhundfan, er ist liebevoll, zärtlich, verspielt, neugierig und lernt mit Hingabe und Freude … und er ersetzt im Winter sicher die Wärmflasche!
Wir freuen uns enorm, dass Iggy sich so erfolgreich zurück ins Leben gekämpft hat, jetzt braucht er nur noch einen Platz, an dem er das wirklich genießen kann. Iggy will mit seinen besten Freunden durch den Wald streifen, an Seen toben, den Garten umgraben, Ball spielen, kuscheln und Kekse klauen (wenn er sie nicht freiwillig ausgehändigt bekommt) … Haben Sie zufällig ein gemütliches Körbchen für unseren tapferen Helden frei?

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Arca e.V.

Anschrift Schulstr. 3
76593 Gernsbach
Deutschland

Homepage http://tierschutzverein-arca.de/

 
Seitenaufrufe: 881