shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

OPPA wer hat ein Herz für ein älteren, angenehmen Zeitgenossen

ID-Nummer322627

Tierheim NameTierwald e.V.

RufnameOPPA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 10 Jahre , 8 Monate

Farbebraun

im Tierheim seit12.05.2021

letzte Aktualisierung06.09.2020

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament ruhig

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

OPPA - Tierwald e. V.

Name: Oppa
geboren: 01. September 2010
Geschlecht: männlich
Größe: ca. 40 cm
Rasse: Mischling
Gechipt: ja
Geimpft: ja
Kastriert/Sterilisiert: nein, bei Abgabe ja
Aufenthaltsort: Tierheim Piestany/Slowakei
Die Übergabe erfolgt in 51491 Overath
Bemerkungen: Oppa hat Probleme mit seinen Augen. Er sieht nicht mehr so gut. Er mag auch keine Katzen

Wussten Sie schon, dass vieles dafür spricht, einem älteren Hund aus dem Tierheim ein Zuhause zu geben?
Ein Grund wäre z.B. das Aussehen: Entscheiden Sie sich für einen älteren Hund, wissen Sie genau, wie er aussieht, wie groß er ist, welches Fell er hat, welche Farbe er besitzt...... Lediglich das Hundeschnäuzchen wird mit dem Alter weißer werden, es wachsen graue Haare.
Oppa wäre für ein eigenes Zuhause sehr dankbar
Dieser ältere Rüde wurde in der Stadt Hlohovec gefunden. Er wurde einfach ausgesetzt. Hungrig und durstig wurde er bei uns im Tierheim abgegeben. Wir kümmerten uns sofort um den braven Senior, verpflegten ihn und er hatte nun endlich ein weiches und bequemes Körbchen.
Wir stellten fest, dass er nicht mehr so gut sieht. Hier muss er wohl seinem Alter Tribut zahlen. Er kommt damit aber sehr gut zurecht, denn er läuft sehr schön und lustig im Tierheimhof herum. Oppa ist ein freundlicher und angenehmer Zeitgenosse. Er liebt Menschen und seine Artgenossen stören ihn nicht. Aber der Hundesenior kann auch anders, denn er mag überhaupt keine Katzen. Er reagiert auf diese sofort und wir vermuten, dass er sie auch verletzen würde. Wir wünschen uns für Oppa eine liebe Familie, die sehr viel Zeit mit ihrem vierbeinigen Freund verbringen kann. Oppa soll auf seinen alten Tagen noch spüren, wie schön ein Hundeleben im Kreise einer Familie sein kann.

Hier ein tolles Video von Oppa. Tierwald war vor Ort!
https://www.facebook.com/watch/?v=325006545281914
Wir fahren monatlich nach Kroatien und in die Slowakei, um Sachspenden zu unseren Partner-Tierheimen zu bringen. Die Hunde, die ein Zuhause gefunden haben, dürfen dann mit uns nach Deutschland ausreisen. Sie sind geimpft, gechipt, kastriert und werden mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr vermittelt. Die Schutzgebühr beinhaltet unter anderem das Impfen und Chipen, die Kastration/Sterilisation und den Transport.

Welpen werden altersgerecht geimpft und sind noch nicht kastriert.

Bei Interesse oder Fragen zu den Hunden wenden Sie sich bitte an die untenstehenden Kontaktpersonen, entweder telefonisch, per E-Mail, oder über das Kontaktformular.

Bitte senden Sie uns zur besseren Kontaktaufnahme Ihre Telefonnummer und/oder E-Mail-Adresse mit. Vielen Dank.

Tierwald e.V.

Kontakt:
Bettina Strahl
bstrahl721@gmail.com
0162-4489880

oder
Petra Meinke
Pm.tierwald@gmail.com
0176-63372345
oder

Sylvia Martin-Zippel
sylvia.tierwald@gmail.com
0170 5886329

oder

Liane Bartsch
https://www.facebook.com/liane.bartsch
www.tierwald.eu

Aktuell sind viele Hunde in unserem Partnertierheim in Kroatien, Hunde in jedem Alter, vom Welpen bis zum Senior, von klein bis groß.

Bitte sprechen Sie uns einfach an, wir helfen Ihnen gerne bei der Auswahl des Hundes, der zu Ihnen passt.

Impressum:

Tierwald e.V.
Vereinssitz: Am Aggerberg 1, 51491 Overath

1. Vorsitzende: Sylvia Martin-Zippel
Telefon: 0170/5886329
E-Mail: sylvia.tierwald@gmail.com
Fax: ++49(0)32226835042

Amtsgericht Köln, VR 19196
Finanzamt Bergisch Gladbach
Steuernummer 204/5807/0532

Sparkasse Trier, IBAN: DE19 5855 0130 0003 6247 31; BIC: TRISDE55XXX

Tierwald e.V. ist ein als gemeinnützig anerkannter Verein mit Sitz in 51491 Overath (Amtsgericht Köln, Registerblatt VR 19196).

Tierwald e.V. verfügt über eine Erlaubnis gemäß § 11 Abs. 1 Nr. 5 Tierschutzgesetz.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Oppa sieht nicht mehr so gut
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierwald e.V.

Anschrift Am Aggerberg 1
51491 Overath
Deutschland

Homepage http://www.tierwald.eu/

 
Seitenaufrufe: 1297