shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

NINA Wer gibt dem Sonnenscheinchen eine Chance?

ID-Nummer321789

Tierheim NameStreunerherzen e.V.

RufnameNINA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 1 Jahr , 10 Monate

Farbebeige-weiß

im Tierheim seit30.08.2020

letzte Aktualisierung30.08.2020

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Nina wurde mit Ende des letzten Sommers das erste Mal von unserer lieben Kollegin Rossella auf Sardinien an der Straße von Porto Rotondo nach Cugnana gesehen. Vermutlich war Nina auf der Suche nach Futter, denn die arme Hündin war bis auf die Knochen abgemagert. Von ihrem optischen Zustand geschockt folgte ihr Rossella. Leider war Nina sehr menschenscheu und man konnte sie auch mit Futter nicht anlocken. Immer wieder verschwand sie in den Büschen vor dem Campingplatz, der sich dort befand. Auch in den kommenden Tagen versuchte Rossella die herrenlose Hündin anzufüttern. Auch wenn sich Nina immer wieder an den Mülltonnen des Campingplatzes zeigte, blieben alle Versuche, sie einzufangen, erfolglos.

Im Herbst schloss der Campingplatz, was für Nina bedeutete, dass ihr hier kein Futter mehr zur Verfügung stand. Rossella beschloss daher, gemeinsam mit Freunden, Nina einzufangen, um sie aufzupäppeln und in Sicherheit zu bringen. Glücklicherweise gelang es einer Freundin von Rossella auf deren täglichem Weg zur Arbeit, Nina einzufangen. Jeden Tag, wenn sie vorbei fuhr, fütterte sie die ausgehungerte Hündin und baute somit mehr und mehr Vertrauen zu ihr auf. Schon nach kurzer Zeit gelang es ihr, sie auch einzufangen.

Nun lebt Nina bei Rossella auf einer privaten Pflegestelle und hat sich dort schon gut eingelebt. .

Rossella beschreibt Nina als eine liebe und durchaus aufgeweckte Hündin, die sich mit den anderen Hunden sehr gut versteht. Sie ist inzwischen menschenbezogen, mag es zu spielen und mit den anderen Hunden der Pflegestelle zu rennen und zu toben. Sie ist eine wirklich liebe und hübsche Fellnase, die jede Menge Freude mit sich bringt. Ein wahrer Sonnenschein.
Wir suchen für Nina Menschen, die den lieben und anpassungsfähigen Charakter eines Jagdhundes kennen und schätzen wissen. Jagdhunde sind tolle Hunde, die, sobald sie einmal Vertrauen zu ihren Menschen gefasst haben, eine starke Bindung zu ihnen aufbauen und ihnen ihr gesamtes Leben treu zur Seite stehen. Im Haus sind sie eher ruhig und im Alltag unauffällig.
Nina wird viel Freude an ihrem neuen Leben haben und die langen Spaziergänge in der Natur genauso genießen wie die regelmäßigen Streicheleinheiten ihrer Familie. Aber auch geistige Auslastung durch Nasen- und andere Kopfarbeit würden bestimmt eine gute Abwechslung sein und der jungen Hündin viel Spaß bereiten - und ihrer Familie bestimmt auch!
Doch bevor dies möglich ist, muss Nina zunächst einmal die Chance erhalten, Sardinien den Rücken zu kehren, eine Familie zu finden, die sie bei sich aufnimmt und sie behutsam, mit dem nötigen Verständnis für einen Tierschutzhund, an alles Neue und Unbekannte geduldig heranführt.

Möchten Sie diese Familie sein, dann freue ich mich sehr auf Ihre Kontaktaufnahme.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Nina kann jederzeit nach Deutschland ausreisen.

Ihr Ansprechpartner:
Tanja Beer
STREUNERHerzen e.V.
Tel. 0176- 45 67 84 38
tanja.beer@streunerherzen.com

Steckbrief

Name: Nina
Geboren: ca. 15.01.2019
Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich
Schulterhöhe: ca. 51 cm
Gewicht: ca. 14 kg
Kastriert: folgt
Geimpft: ja
Gechippt: ja
Farbe: beige-weiß
Mittelmeercheck: nach Einreise
Krankheiten: keine bekannt
Katzenverträglich: unbekannt
Hundeverträglich: ja
Kinder: unbekannt
Handicap: nein
Aufenthalt: Pflegestelle, Sardinien

Zuhause: ja
Pflegestelle: ja
Paten: nein
Notfall: nein
Geeignet für: alle

Garten: ja
Zweithund: gerne, kein Muss
Hundeschule: ja

Jagdtrieb: unbekannt

Die Informationen stammen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde werden/wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt - so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter, Größen- und Gewichtsangaben können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier „unbekannt“ angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Streunerherzen e.V.

Anschrift Maiglerstr. 35
50321 Brühl
Deutschland

Homepage http://www.streunerherzen.com/

 
Seitenaufrufe: 1832