shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

AIAS - fröhlicher Hundebub wünscht sich ein liebevolles Zuhause

ID-Nummer321268

Tierheim NameGriechische Pfötchen suchen ein Zuhause e.V.

RufnameAIAS

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 2 Jahre , 11 Monate

Farbeweiß-grau-schwarz

im Tierheim seit25.08.2020

letzte Aktualisierung25.08.2020

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Aias wartet in Griechenland und sucht dringend eine Pflegestelle oder am besten ein liebevolles Zuhause!

Es war der 24. Januar 2019: Aias hatte großes Glück, dass zwei junge Frauen nicht einfach wegsahen, wie es die meisten Menschen getan hätten. Als sie ihn auf einem Fußweg am Rande eines Parkstreifens liegen sahen, bemerkten sie sofort, dass etwas mit Aias nicht stimmte. Sie riefen bei der Gemeinde an und baten um Hilfe. Doch leider, wie so häufig, stießen sie dort auf taube Ohren. Also versuchten sie es über die sozialen Netzwerke. Vasso sah dies und fuhr hin um dem Hund zu helfen. Sie fand Aias völlig kraftlos, mit Schaum vorm Maul, vor. Als sie ihn streichelte und mit ihm sprach, wedelte er, trotz seiner Schwäche, mit der Rute – als wüsste er, dass ihm nun geholfen wird. Vasso brachte ihn in die Uni-Tierklinik, wo er untersucht wurde und dann als erstes eine Infusion bekam. Er wurde auch geröntgt – aber glücklicherweise war dort nichts Beunruhigendes zu erkennen. Bei der Untersuchung hatte Aias offensichtlich Schmerzen, die eventuell von der Leber kommen konnten – so die Aussage der Ärzte. In der ersten Nacht hatte Aias einige leichte epileptische Anfälle. Doch danach ging es ihm von Tag zu Tag besser, sodass Aias einige Tage später die Tierklinik verlassen durfte mit dem Lob der Tierärzte was für ein lieber, toller Hund er sei. Und so zog Aias dann ins Tierheim ein.

Die Ärzte hatten recht! Aias ist toll – ein so lieber junger Rüde, der die Menschen sehr mag und auch mit seinen Artgenossen überhaupt keine Probleme hat. Epileptische Anfälle hatte er nicht mehr und es geht ihm rundherum gut! Aias ist vermutlich noch keine 2 Jahre alt, ist etwa 58 cm groß, er wurde gechippt und geimpft. Wenn er bei seinen Menschen einziehen darf, wird er auch kastriert sein.

Möchten Sie dem lieben Aias ein liebevolles Zuhause geben? Dann freuen wir uns sehr, wenn Sie sich an Silke Flögel wenden: Tel: 0176/ 51 21 17 28 Mail: silke.floegel@online.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Sehr freundlich zum Menschen und anderen Hunden. Ein Katzentest ist auf Anfrage möglich.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Griechische Pfötchen suchen ein Zuhause e.V.

Anschrift Paula-Königheim-Str. 51
31319 Sehnde
Deutschland

Homepage http://www.griechische-pfoetchen.de/

 
Seitenaufrufe: 1243