shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

ARLETT eine Zuckerschnutensupermaus

ID-Nummer321169

Tierheim NameTraurige Hundeherzen e.V.

RufnameARLETT

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 1 Jahr , 2 Monate

Farbebraun gestromt

im Tierheim seit02.08.2020

letzte Aktualisierung24.08.2020

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Name: Arlett

Rasse : Mischlingshündin
Alter : geb. ca. 9/2019
Größe : ca. 49 cm
Aufenthaltsort: Tierheim Ungarn

Verhältnis zu Männern: sehr gut
Verhältnis zu Frauen: sehr gut
Verhältnis zu Kindern: unbekannt

Verträglich mit Rüden: ja
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: unbekannt

Ich bin die süße Arlett, eine junge mittelgroße Mischlingshündin im wölfischen Outfit. Ich habe kurzes Fell in dunklen und hellen Brauntönen, die fast spielerisch ineinanderfließen. Meine spitzen Fledermausohren wirken fast ein wenig zu groß an mir, das wird sich aber alles noch verwachsen. Ich habe haselnussbraune Augen, die ganz treu aus der Wäsche gucken ... aber habt Ihr auch das kleine Funkeln darin entdeckt? .
... das kleine "Was kann ich nu wieder aushecken" Funkeln ??? Ich kann nämlich spielen und lustigen Quatsch machen wie ein Weltmeister, bewege mich akrobatisch agil wie eine Gazelle ... überwinde mit einer fast fliegenden Leichtigkeit hohe Zäune, :o wenn ich den mir lieben Menschen hinterher laufen möchte, damit sie mich nicht wieder alleine lassen. Menschen sind einfach meine große Liebe!!!!! Ich kuschle für mein Leben gerne, habe ein 1A - Verhältnis zu meinen Hundekollegen, mit denen ich mich ganz viel spielerisch beschäftige.

Meine Geschichte :
Mich haben die Tierheimpfleger gerade noch so an den "Ohren" aus einer Tötungsstation herausgezogen, bevor es kurz vor Schluss für mich hieß. Der Ernst der Lage war mir in dieser Situation und in meiner grenzenloser Gutgläubigkeit glücklicherweise nicht bewusst, so daß ich davon auch keinen psychischen Schaden genommen habe. Im Nachhinein bin ich dem Sensenmann nun aber doch sehr böse ... sich einfach so hinterrücks an mich heranzuschleichen .

Was ich mir wünsche :
Jetzt ist Leben angesagt ... 100 Jahre will ich alt werden ohne dabei alt zu werden. Ich möchte kuscheln, lieben, spielen, über grüne Wiesen flitzen, toben, fröhlich sein, Spaß haben, MEINE FAMILIE finden ... MEINE MENSCHEN ... und für immer ganz nah an ihrer Seite leben.

Ich bin der Hund für alle Fälle, werde einen aktiven Alltag mit Euch gestalten, Euch bei (unserer gemeinsamer) bester Laune ... auf Trab halten und Freude bereiten ... Herzensfreude, die man nirgendwo einkaufen gehen kann.

Eine Hundeschulenkurs kann ich vermutlich schon noch gut vertragen ..und bitte nicht im Fernstudium. 8-) Je schneller ich weiß "Wer, wie, was ... wieso, weshalb, warum?", desto einfacher kann ich Euch nach aller Kunst der Liebe um die Pfoten wickeln ... und nach der Trainingsstunde mit den anderen Hunden spielen bis der Arzt kommt!

Wenn Ihr mir Zuckerschnute und Energiebündel ein zu Hause schenken möchtet, dann meldet Euch doch bitte bei meinen Vermittlern. Da bekommt Ihr auch noch viele Informationen zu mir und zu meinem möglichen Adotptionsablauf.

Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft. Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de oder Tel. 04202 / 9884599

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Traurige Hundeherzen e.V.

Anschrift Radepohl 21
28832 Achim
Deutschland

Homepage http://www.traurige-hundeherzen.de/

 
Seitenaufrufe: 910