shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

HENRY Sohn von Nala

ID-Nummer320923

Tierheim NameLicht für Schattenhunde e.V.

RufnameHENRY

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 2 Monate

Farbeschwarz-braun

im Tierheim seit30.06.2020

letzte Aktualisierung22.08.2020

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Henry wurde auf der Straße geboren, irgendwo in der Nähe von Braila.
Die ersten Wochen ahnte er noch nichts von den Sorgen die noch kommen sollten, den Sorgen des Lebens...
Er erfuhr Geborgenheit bei seiner Mutter Nala und den Geschwistern Sophie und Francesca.
Doch langsam veränderte sich sein Leben, er begann zu ahnen, dass er nicht überall erwünscht war.
So auch an dem neuen Platz an dem er sich mit ihrer Familie niederließ.
Die Anwohner beschimpften ihn und warfen Steine nach ihm
Die Lage spitzt sich immer mehr zu. Einer der Nachbarn holt schließlich sein Gewehr und schießt auf die Hunde. Ein Junghund wird durch einen Streifschuss so schwer verletzt, dass ein Klinikaufenthalt zur Wundversorgung notwendig ist. Danach muss er zurück zur Mutter und Geschwistern, zurück an diesen gefährlichen Ort.
Eine Frau war freundlich und sorgte dafür, dass er mit ihrer Familie in Sicherheit kam
Henry ist durch die Erlebnisse vorsichtig geworden, fremden Menschen gegenüber ist er anfangs ein wenig scheu, braucht etwas Zeit um zu vertrauen.
Henry reist gechipt, geimpft, kastriert und auf die entsprechenden Mittelmeerkrankheiten getestet

Hier die ganze Geschichte der Familie:
Uns erreicht ein verzweifelter Notruf einer befreundeten Tierschützerin aus Braila:
Eine kleine Hundefamilie befindet sich in unmittelbarer Lebensgefahr
Eine Mutter und ihre drei Junghunde, zwei Mädels und ein Rüde, haben sich ihren festen Platz auf einem Grundstück mitten im Ort eingerichtet
Nur eine Frau ist bemüht der Hundefamilie zu helfen, sie versucht ihre Nachbarn zu überzeugen, die Hunde zu dulden, übernimmt die Versorgung mit Futter und Wasser. Ohne Erfolg...
Die Frau bittet Camelia um Hilfe, sie ist in dem Bezirk als Tierschützerin bekannt.
Doch ihr sind die Hände gebunden, sie hat zu viele Hunde zu versorgen, findet keinen sicheren Platz für die Unterbringung.
Camelia bittet uns um Hilfe.
Wir setzen alle Hebel in Bewegung um sie in Sicherheit zu bringen.
Aus dem Semper Fidelis Domus Shelter in Bukarest kommt die ersehnte Zusage: Die Familie kann kommen. Momentan befinden sich die vier in der Klinik. Sie wurden durchgecheckt, entwurmt und erhielten Parasitenschutz.
Nala durfte mit ihren Kindern die Klinik verlassen und in das privat geführte Semper Fidelis Domus Shelter umziehen. Die Freude der vier war groß, als sie sich zusammen in einem Zwinger wiederfanden. Uns war sehr wichtig, dass die Familie, bis alle ein Zuhause gefunden haben, nicht getrennt wird.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Licht für Schattenhunde e.V.

Anschrift Gehrstr. 77
47167 Duisburg
Deutschland

Homepage http://www.lichtfuerschattenhunde.de/

 
Seitenaufrufe: 632