shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

NACHO ist RESERVIERT!!!

ID-Nummer320479

Tierheim NameZypernpfoten in Not e.V.

RufnameNACHO

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 1 Monat

Farbebraun

im Tierheim seit18.08.2020

letzte Aktualisierung18.08.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe klein

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Unser kleiner Nacho (geboren ca. Januar 2020, Schulterhöhe Stand August 39 cm, kastriert) war ein wenig unser Pechvogel. Nach Ankunft in seiner Pflegestelle in 23617 Stockelsdorf fiel auf, dass er eine Problematik im Ellenbogen zu haben schien und nach eingehender Untersuchung war klar, dass Nacho sogleich operiert werden musste. Er hatte eine knöcherne Fehlbildung am vorderen Ellenbogen, die operativ behandelt werden musste. Die OP ist sehr gut verlaufen und es bedarf auch - nach Auskunft der Klinik - momentan keiner weiteren Nachbehandlungen.

Nun kann Nacho also nachholen, was er in seiner Welpenzeit schmerzlich vermissen musste: spielen, herumtoben und einfach nur laufen können, ohne Schmerzen.

Dennoch, da er mit seinem eher langen Rücken auf kurzen Beinen zu den Hunden gehört, die man eher beim Treppenlaufen und Springen schonen sollte, suchen wir für ihn ein möglichst ebenerdiges Zuhause. Auch sollte man ihn an Treppen und auch bei Autofahrten (Einsteigen bzw. Aussteigen) lieber tragen bzw. heben.

Autofahrten meistert er zwar ganz gut, aber richtig toll findet er es nicht.

Nacho ist ein aktiver, junger Hund. Er gibt schon ein ziemliches Tempo beim Spaziergang vor und möchte auch mehr, als nur mal um die vier Ecken laufen. Ableinen geht noch nicht und könnte in wildreichem Gebiet auch schwierig bleiben, da er durchaus jagdtriebig ist und sich dann doch unkontrolliert mal entfernen könnte.

Nacho muss nun auch erzieherisch noch einiges nachholen. Das bedeutet eine Menge Erziehungsarbeit, die man zeitlich einkalkulieren, und auch zu leisten bereit sein muss.

Das Training beginnt beim Einüben des kleinen Hunde-Einmaleins, über das Erlernen des entspannten Alleinebleibens, bis hin zu einem absolut verlässlichen Rückruf, auch unter Ablenkung. Auch ein kleiner Hund wie Nacho sollte lernen, verlässlich zu hören. Je besser er einmal hört, desto öfter darf er dann ja auch unangeleint die Welt erkunden - und das wünschen wir ihm.

Nacho hat einen wirklich starken Willen und er ist obendrein gerade altersentsprechend ein pubertierender Junghund, was auch schon noch eine zusätzliche Herausforderung bedeutet. Aufgrund seiner Krankengeschichte hat er außerdem auch grundsätzlichen Nachholbedarf an Abenteuern und Sozialkontakten, wobei man hier schon auch genauer schauen sollte, dass er sich einerseits nicht selbst überfordert und andererseits, dass er auch nicht von einem anderen Hund überfordert wird, der ihm z.B. gewichtsmäßig und körperlich absolut überlegenen ist. Nacho liebt andere Hunde, aber man sollte schauen, dass es "gute Freunde auf Augenhöhe" sind, mit denen er dann mal toben und rennen könnte.

Nacho ist ein quirliger und noch dazu schlauer und lernbegieriger Kerl, der weiß, wo das Gaspedal ist und wie man zum Ziel kommt. Da muss man aufpassen, dass er nicht den Menschen trainiert - statt umgekehrt!

Er liebt den Garten, liebt es, sich draußen aufzuhalten und aus dem Grund wünschen wir uns für ihn ein Zuhause mit Garten. Wir wünschen uns für ihn Menschen mit etwas Hundeerfahrung, die diesem Hund auch klare Grenzen setzen können und seinem starken Willen etwas entgegen zu setzen wissen.

Katzen sollten nicht im neuen Zuhause leben.
Kinder wären ab ca. 8 Jahren sicherlich kein Problem.

Da Kennenlerntermine unter den Coronabedingungen ja sowieso gerade etwas erschwert sind, die Witterung auch nicht gerade zu stundenlangen Treffen einlädt, möchten wir gerne, dass Nacho auch mehr als nur einmal besucht und kennengelernt werden kann. Daher wünschen wir uns Interessenten aus dem Umkreis von 23617 Stockdorf.

Melden Sie sich einfach bei uns, wenn Sie Interesse an Nacho haben! Wir freuen uns, mit Ihnen persönlich zu sprechen. Teilen Sie uns hierzu bitte Ihre Telefon-Nummer mit, unter der wir Sie erreichen können. Vielen Dank!

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Zypernpfoten in Not e.V.

Anschrift 23617 Stockelsdorf
Deutschland
(Pflegestelle)

Telefon +49 (0)9569 924233

Homepage http://www.zypernpfoten-in-not.de/

 
Seitenaufrufe: 3306