shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

HANGYSZ hat ein großes Herz zu verschenken

ID-Nummer320105

Tierheim NameTraurige Hundeherzen e.V.

RufnameHANGYSZ

RasseDeutscher Schäferhund-Mix

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 8 Jahre , 6 Monate

Farbebraun-schwarz

im Tierheim seit21.06.2020

letzte Aktualisierung16.08.2020

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Name: Hangyász

Rasse : Schäferhund -Mischlingshündin
Alter : geb. ca. 5/2012
Größe : ca. 55 cm
Aufentaltsort: Tierheim Ungarn

Verhältnis zu Männern: sehr gut
Verhältnis zu Frauen: sehr gut
Verhältnis zu Kindern: unbekannt

Verträglich mit Rüden: ja
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: unbekannt

Mein Name ist Hangyász. Ich bin eine mittelgroße Schäferhund-Mischlingshündin, die eher auf die Rente zugeht, als das sie mit einem Jungbrunnen auf dem Papier für sich werben könnte ... warum das aber piepschnurzegal ist erkläre ich Euch gleich ... Das ich schon eine Geschichte hinter mir habe, ist an meinem derzeitigen Pflegezustand deutlich zu sehen. Mein eigentlich so schönes schwarz braune Fell ist etwas verklebt ... meine Gesäuge erzählt davon, daß ich sicher mehr als einmal Mutti geworden bin ... Obwohl ich um die Schnauze schon leicht grau bin, ist mir das Leuchten in den Augen nicht erloschen.

Im Gegenteil, ich bin der Sonnenschein meiner Pfleger und sorge höchstpersönlich dafür, daß sie täglich was zu Schmunzeln haben! Ich habe nämlich immer etwas Lustiges auf Lager: buddle Schützengräben aus, verstecke meiner Meinung nach heimlich Futter oder plantsche höchst vergnügt in den hier freundlicherweise angebotenen Badebecken. Ich bin höchst anschmiegsam, menschenverbunden bis in die Fellspitzen, dabei überwiegend sehr gehorsam und möchte auf gar keinen Fall etwas falsch machen ... klingelt es jetzt bei Euch, warum es nicht wichtig ist, daß ich schon geringfügig älter bin?!?! Hunde wie ich und mit Lebenserfahrung gesegnet haben nämlich so richtig was für`s Herz zu bieten, da sollte mein Alter im Kopf eines ehrenvollen Menschen nicht vorrangig entscheidend sein!
Mit den anderen Hunden komme ich generell prima aus, naja ... auf die Fußhupen kann ich ehrlich gesagt jetzt nicht so gut .

Meine Geschichte :
Ich bin, Himmelherrgott, in einer Tötungsstation gelandet. :( Prognostisch hatte mein letztes Stündlein schon geschlagen, wäre da nicht das Pflegeteam vom Tierheim aufgeschlagen! Deshalb ist es auch so wichtig, wenn aus dem Tierheim andere Hunde vermittelt werden ... denn wenn ein Zwinger frei wird, bekommen Hunde aus der Tötungsstation die Chance von dort in die sicheren Gefilde des Tierheims umziehen zu dürfen und dem Tod somit von der Schippe zu springen. Mein Zellengenosse in der Tötung hat es leider nicht geschafft ..Friede sei mit ihm und seiner armen Seele ...

Was ich mir wünsche :
Mir ist die Nähe zum Menschen so sehr wichtig, deshalb wünsche ich mir von Herzen eine eigene Familie, mit der ich im Alter so richtig glücklich werden darf! Ich finde das ist mir mein verkorkstes vergangenes Leben echt schuldig, denn ein so gutmütiger Herzenshund wie ich sollte doch auch einmal für herausragende Wesenszüge und -leistungen belohnt werden???? Das Schicksal wird doch nicht ausgerechnet in meinem Leben eine Funktionsstörung haben ?!?!?!

Ich möchte mit meinem spaßigen Alltag das Lächeln MEINES Menschen säen ... und glaubt mir, für mein Unterhaltungsprogramm stelle ich auch nichts in Rechnung ... aber Euer Herz, wenn das für mich schlägt, wenn Ihr mich lieb habt ... dann ist mein Glück auch schon geschehen.

Zeigt mir Eure Welt, ich werde sie voller Dankbarkeit erleben, mich einfügen und vielfach zurückgeben, was Ihr mir schenkt.

Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.
Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de oder Tel. 04202 / 9884599

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Traurige Hundeherzen e.V.

Anschrift Radepohl 21
28832 Achim
Deutschland

Homepage http://www.traurige-hundeherzen.de/

 
Seitenaufrufe: 1010