shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

BEA soll einmal die Sonnenseite genießen

ID-Nummer318761

Tierheim NameTiNo e.V.

RufnameBEA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 8 Jahre , 5 Monate

Farbeblond

im Tierheim seit01.06.2020

letzte Aktualisierung05.08.2020

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Bea lebte lange Zeit in einem total heruntergekommenen staatlichen Tierheim. Menschen kommen dort nur vorbei, wenn sie ihre Tiere abgeben. Als Teresa auf Bea aufmerksam wurde, war klar, ihr muss geholfen werden.

Bea war dort völlig verwahrlost, hatte Flöhe und völlig verfilztes Fell. Aber schlimmer noch, dieser unterwürfige und süße Hund hat gelitten und wurde tyrannisiert. Sie traute sich nicht ans Futter und nicht an den Wassernapf. Sie hatte einige Wunden und einen panischen Blick.

Seit sie bei Teresa lebt, blüht sie auf. Natürlich, sie wird nie eine Draufgängerin werden, vermutlich wird sie oft noch vor manchen Dingen Angst haben, aber was solls, mit Liebe und Geduld kann man ihr noch ein paar schöne Jahre schenken. So viel hat sie schon gelernt, sie bewegt sich wann sich möchte, und läuft im großen Auslauf wohin sie möchte.

Tag für Tag erlangt sie wieder mehr Selbstvertrauen. Und das ist gut so, viel zu lange wurde diese einfach nette, liebenswerte Hündin daran gehindert. Sie geht sogar schon ganz passabel an der Leine, und ruck zuck wird sie diese mit tollen Spaziergängen und spannenden Erlebnissen in Verbindung bringen und das noch viel besser lernen.

Haben Sie die Zeit und Geduld, um mit Bea den Rest ihres Lebens zu genießen? Bea wäre mit Sicherheit sehr dankbar. Der arme Schatz ist wohl 2012 geboren und 50cm groß. Nur noch sehr wenig Zähne sind ihr übrig geblieben, wohl eine Folge der Mangelernährung und schlechten Versorgung.

Auf unserer HP tino-ev.de finden Sie auch noch ein Video von Bea.

Bea kommt kastriert, gechipt, geimpft, kastriert, mit EU-Ausweis und auf Mittelmeerkrankheiten getestet gegen Schutzvertrag und Aufwandsentschädigung zu Ihnen. Wir holen die Hunde ausschließlich mit Traces-Papieren nach Deutschland, eine Vorkontrolle ist selbstverständlich. Weitere Informationen zu Mittelmeerkrankheiten und Vermittlungsablauf finden Sie auch auf unserer Homepage tino-ev.de.

Natürlich beantworten wir auch gern alle ihre Fragen in einem Telefonat und besorgen die aktuellsten Informationen aus Portugal.

Sie wird über den Verein „TiNo e.V. - Tiere in Not“ vermittelt.

Kontakt:
Email: micha@tino-ev.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim TiNo e.V.

Anschrift Berger Dorfstr. 24 d
41189 Mönchengladbach
Deutschland

Homepage http://www.tino-ev.de/

 
Seitenaufrufe: 945