shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

ARRI - vorsichtiges Hundemädchen sucht liebevolles Zuhause

ID-Nummer318506

Tierheim NameGriechische Pfötchen suchen ein Zuhause e.V.

RufnameARRI

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 8 Jahre , 10 Monate

Farbebraun-grau-weiß

im Tierheim seit03.08.2020

letzte Aktualisierung03.08.2020

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Arri wartet in Griechenland und sucht dringend eine Pflegestelle oder am besten ein liebevolles Zuhause!

Arri, etwa 2012 geboren, kam 2013 zusammen mit Nanouka, Beba und Stelios ins Tierheim. Sie lebten zusammen mit anderen Hunden auf einem Gelände. Die Hunde waren alle nicht kastriert, nicht medizinisch versorgt. Als dann die Besitzerin des Geländes nach Athen ziehen wollte, kam es wie leider so oft: wie entledigt man sich der Hunde? Man fährt sie in die Berge und setzt sie dort aus… aus den Augen – aus dem Sinn… wie lebensverachtend ist das nur? Als Vasso davon erfuhr, nahm sie die vier Hunde im Tierheim auf.
Arri ist recht ängstlich und wurde vielleicht auch deshalb immer übersehen. Doch nun endlich, wenn auch viel zu spät, besuchten wir auch Arri und Ralf in ihrem Gehege. Eigentlich wollten wir auch Arri mit in den kleinen Freilauf nehmen, doch wir konnten sie einfach nicht dazu überreden sich aus ihrem Gehege heraus zu trauen. Also gingen wir hinein. Und da Ralf sich regelrecht vor lauter Freude auf die Besucher „stürzte“, dauerte es auch nicht lange bis Arri sich nach vorne traute. Ganz vorsichtig – die Nasenspitze an die mit Leberwurstpaste bestrichene Fingerspitze… dann wieder zurück… und wieder vorsichtig nach vorne… und dann durften wir sie zumindest am Kopf streicheln. Es tut einem in der Seele weh zu wissen, dass man nur genügend Zeit braucht um einen Hund wie Arri aus der Reserve zu locken. Doch die Zeit ist einfach nicht da, wenn doch noch so viel andere Tiere auf unseren Besuch warten.
Nun suchen wir für Arri die ganz besonderen Menschen. Menschen mit viel Geduld, Zeit, Durchhaltevermögen und im besten Falle auch mit Erfahrung mit ängstlichen Hunden. Ein schon vorhandener souveräner Hund würde Arri die Eingewöhnung sicher sehr erleichtern. Kleine Kinder sollten besser nicht in der Familie sein – das würde Arri vermutlich überfordern. Wir hoffen sehr für Arri, dass sie ihre Menschen findet, die ihr Vertrauen und Sicherheit geben. Ein Zuhause in dem Arri erleben darf, dass es auch ein schönes Hundeleben gibt. Arri ist gechippt und geimpft. Vasso nimmt an, dass Arri auch kastriert ist – leider bekam sie von der Dame, bei der Arri vorher lebte, keine Informationen darüber. Bevor Arri zu Ihnen reisen darf, wird dies natürlich noch abgeklärt und Arri im Zweifelsfall doch noch kastriert.

Möchten Sie der (noch) schüchternen Arri ein liebevolles Zuhause geben? Dann freuen wir uns sehr, wenn Sie sich an Silke Flögel wenden: Tel: 0176/ 51 21 17 28 Mail: silke.floegel@online.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Sehr freundlich zum Menschen und anderen Hunden. Ein Katzentest ist auf Anfrage möglich. weitere Videos: https://youtu.be/fXGH_L7reTE https://youtu.be/25DQmMDIyuY https://youtu.be/TMsGRhuMy10
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Griechische Pfötchen suchen ein Zuhause e.V.

Anschrift Paula-Königheim-Str. 51
31319 Sehnde
Deutschland

Homepage http://www.griechische-pfoetchen.de/

 
Seitenaufrufe: 557