shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

CERRY - schüchternes Hundemädchen sucht liebevolles Zuhause

ID-Nummer318244

Tierheim NameGriechische Pfötchen suchen ein Zuhause e.V.

RufnameCERRY

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 2 Jahre , 4 Monate

Farbebraun-weiß

im Tierheim seit01.08.2020

letzte Aktualisierung01.08.2020

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Cerry wartet in Griechenland und sucht dringend eine Pflegestelle oder am besten ein liebevolles Zuhause!

Sieben auf einen Streich, doch leider war es für Cerry nicht der Anfang eines Märchens, sondern die harte Realität als ungewollter Nachwuchs mit ihren Geschwistern auf der Straße zu landen. Cerry und fünf ihrer Geschwister setzte man im heißen Juli an der Kapelle in der Nähe vom Tierheim aus. Da waren die Kleinen gerade mal ca. 1,5 Monate. Man stellte einen Napf und eine Wasserflasche daneben und hoffte, dass sich die Kleinen den Napf selbst mit Wasser auffüllen. Zwei Tage später entdeckte Vasso einige Meter weiter an einer Kreuzung einen siebten Welpen, neben dem eine Packung Milch stand. Wie absurd und lebensverachtend ist das nur? Vassos Tierheim ist immer voll besetzt, aber wie könnte man diese armen Zwerge sich selbst und dem Tod überlassen? Zum Glück wurden sie noch rechtzeitig gefunden und in Sicherheit gebracht. Vier Geschwister durften im Laufe der Zeit bereits nach Deutschland ausreisen.
Nur die drei Geschwister Cerry, Corin und Chloe hatten bis jetzt nicht dieses Glück. Nun ist ein Jahr vergangen und alle drei wuchsen zu hübschen Junghündinnen heran. Cerry hielt sich im Mai 2019 im Gehege bei der lieben Valanto auf und Corin und Chloe teilten ein Gehege mit der hübschen Rose. Bei unserem Besuch zeigten sie sich offen und neugierig, doch leider blieb keine Zeit mehr, sie in den großen Freilauf zu holen, damit auch sie ausgiebig rennen und toben konnten. Jeder Tag, jede Woche, ist für Cerry verlorene Lebenszeit, indem sie nichts Weiteres kennen lernen darf, als das Tierheim, ihr Gehege und die Menschen die sie dort versorgen. Gassigehen, wie man anderen Hunden dabei begegnet, wie man sich in einer Familie, in einem Zuhause benimmt – all dies muss Cerry noch lernen. Aber genau das wird sie im Tierheim nicht erlernen, wenn man ihr keine Chance gibt. Dafür braucht Cerry Menschen, die sie an die Pfote nehmen und mit Durchhaltevermögen auf ihrem Weg begleiten. Menschen, die nicht nur nach der Optik des Hundes gehen, sondern denen Cerry vertrauen kann und die ihr bei evtl. Unsicherheiten souverän zur Seite stehen. Nun hoffen wir auch für Cerry und ihre Geschwister auf ein liebevolles Zuhause indem man ihnen zeigt, was ein Leben außerhalb des Tierheims zu bieten hat. Cerry hat eine Schulterhöhe von ca. 52-55 cm, sie ist gechipt und geimpft. Wenn sie zu Ihnen reisen darf, wird sie auch kastriert sein.

Möchten Sie der hübschen Cerry ein liebevolles Zuhause geben?
Dann freuen wir uns, wenn Sie sich mit Petra Schneider in Verbindung setzen:
Tel.: 04752-2224784, Mail: manfred.schneider21@ewe.net

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Sehr freundlich zum Menschen und anderen Hunden. Ein Katzentest ist auf Anfrage möglich.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Griechische Pfötchen suchen ein Zuhause e.V.

Anschrift Paula-Königheim-Str. 51
31319 Sehnde
Deutschland

Homepage http://www.griechische-pfoetchen.de/

 
Seitenaufrufe: 342