shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

KEISA freundliche junge Hündin sucht ihr Zuhause

ID-Nummer317799

Tierheim NamePerros de Catalunya e.V.

RufnameKEISA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 2 Jahre , 2 Monate

Farbeschwarz

im Tierheim seit31.07.2020

letzte Aktualisierung28.07.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Name: Keisa1
Rasse: Mischling (Bracke)
Farbe: schwarz mit etwas weiß
Geschlecht: Hündin
Kastriert: ja
Alter / Geb. Datum: ca. 10.07.2019
Größe / Gewicht: ca. 47 cm / ca. 14 kg
Mittelmeertests: negativ
Verträglich mit Artgenossen: ja
Verträglich mit Katzen: noch unbekannt
Geeignet für Kinder: ja, ab 12 Jahren
Charakter: menschenbezogen, bewegungsfreudig, ausgeglichen, verschmust, badet gerne, freundlich zu Hunden
Aufenthaltsort: Deutschland, Pflegestelle 32839 Steinheim (Spanien Jaén/Shelter)
Schutzgebühr: 260,- €
Voraussetzungen zur Adoption: wenn Garten, dann umzäunt, Ersthund vorhanden - Keisa wird nur als Zweithündin vermittelt

Kontakt:
corinna.grote@perros-de-catalunya.de
isabel.pahlke@perros-de-catalunya.de

Link zum Pflegestellentagebuch:
https://forum.perrosdecatalunya.de/forum/index.php?thread/24018-keisa-h%C3%BCndin-geb-10-07-19-ca-47-cm-12-kg-pflegestelle-32839-steinheim/

Völlig abgemagert und am Ende ihrer Kräfte wurde unsere Keisa1als Welpe gefunden und damit gerettet. Wie froh sie war, als die Tierschützer ihr Futter gaben!

Da sie einen Strick am Hals hatte, ist davon auszugehen, dass sie lange Zeit irgendwo angebunden war, ohne, dass man sich viel um sie kümmerte.

Anfänglich war das Hundemädchen im Tierheim schüchtern, sie wusste ja nicht, dass sich nun alles zum Besseren für sie wenden würde.

Sehr bald wurde sie adoptiert, ist jetzt aufgrund geänderter Lebensumstände aber wieder in der Vermittlung.

Keisa hat sich zu einer freundlichen, lebhaften jungen Hündin entwickelt die gerne kuschelt, sehr menschenbezogen ist und auch Hundegesellschaft liebt.

Nach einer Verletzung bekam sie eine Bauchspeicheldrüsenentzündung, ist jetzt aber mit Spezialfutter gut eingestellt und fit.

Aufgrund ihrer Vorgeschichte hat sie Verlassens Ängste und kann im Moment nur kurz alleine bleiben.

Ein Ersthund in Keisas neuem Zuhause ist Pflicht! Sie kann auch gerne zu ängstlichen Hunden vermittelt werden, doch sie sollte nicht alleine sein müssen.

An das Leben in Deutschland hat sich die schwarze Schönheit schon wunderbar gewöhnt. Autofahren, Treppenlaufen, Stubenreinheit, an der Leine spazieren: kein Problem! Auch draußen ist sie freundlich zu anderen Hunden, genießt Spielrunden und Bewegung.

Keisa zeigt auf ihrer Pflegestelle eine gute Alltagstauglichkeit. Auch ihr Jagdtrieb macht sich bemerkbar.

An warmen Tagen liebt der kleine Sonnenschein Keisa es zu baden.

Sogar in ihrem Zuhause heißt Keisa fremde Hunde willkommen. Auch längere Autofahrten nimmt sie gelassen. Sie wird zu einer alltagstauglichen, unkomplizierten Begleiterin.

Hat Keisa auch ihr Herz erobert? Dann füllen sie die Selbstauskunft aus, damit wir ihre Anfrage bearbeiten können

Wir vermitteln die erwachsenen Hunde kastriert. Die Hunde wurden tierärztlich versorgt (einschließlich notwendiger Impfungen)und sie haben einen Mikrochip (TASSO-registriert) sowie einen EU-Heimtierausweis bekommen.
Abgabe nur mit Schutzvertrag, Schutzgebühr und nach positiver Vorkontrolle Perros-de-Catalunya e.V.
Wichtiger Hinweis:
Wir bemühen uns immer auf aktuellem Stand bei jedem Hund zu sein, besuchen unsere Partnertierheime in regelmäßigen Abständen, um uns ein eigenes Bild zu machen. Durch die schwierigen Lebensumstände unserer Schützlinge, ist es oft nicht ganz einfach alle Charakterzüge, Größe und Gewicht einzuschätzen. Wir sind daher auf die Kolleginnen, Kollegen und Tierärzte vor Ort angewiesen und können somit keine absolute Garantie für Angaben übernehmen.
Krankheiten werden natürlich von uns angegeben, sofern sie uns bekannt sind.
Wir danken ihnen für ihr Verständnis und freuen uns, dass sie Interesse an unseren Schützlingen gefunden haben.
Bitte füllen Sie bei Interesse vorab unsere Selbstauskunft aus und schicken uns diese zurück.Sie finden den Bogen auf unserer Homepage unter Perros-de-catalunya.de unter dem Reiter Informationen".

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Perros de Catalunya e.V.

Anschrift 32839 Steinheim
Deutschland
(Pflegestelle)

Ansprechp. Isabel Pahlke Telefon +49 (0)40 64891084

Homepage http://www.perros-de-catalunya.de/

 
Seitenaufrufe: 439