shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

MARINA

ID-Nummer317078

Tierheim NameproTier e.V.

RufnameMARINA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 11 Jahre , 9 Monate

Farberot-braun

im Tierheim seit22.07.2020

letzte Aktualisierung22.07.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Kurzinfo
Geboren: 01. Januar 2009
Geschlecht: weiblich
Rasse: Mischling
Schulterhöhe: ca. 28- 30 cm (geschätzt)
Kastriert: nein
Gechippt: ja
Mittelmeercheck: Leishmaniose pos.
Krankheiten: Mammatumor
Katzenverträglich: unbekannt
Hundeverträglich: ja
Kinder: unbekannt
Handicap: keines bekannt
Pflegestelle: 69151 Neckarsgmünd

Auch während des Corona-bedingten Lockdowns, der Sardinien besonders hart getroffen hatte, waren bei unseren Partnern vor Ort immer wieder Hilferufe für Hunde und Katzen eingegangen. So auch bei unseren Partnern Paola und Pierpaolo in Stintino. Und soweit es im nahen Umfeld und im Rahmen der Bewegungseinschränkungen möglich war, wurde natürlich auch geholfen. Aber wir möchten gar nicht darüber nachdenken, wie viele ausgesetzte Katzen und Hunde während des Lockdowns vergeblich auf Hilfe gewartet haben und wohl auch verstorben sind ...

Glücklicherweise hat sich das Leben auf Sardinien - zumindest was die Bewegungsfreiheit angeht - soweit möglich "normalisiert". Und so werden zwangsläufig auch wieder mehr herrenlose Tiere aufgegriffen oder Abgabetiere von Privatleuten gemeldet. Wie diese beiden alten Hundedamen. Sie hatten mal einen Besitzer, doch der ist verstorben. Und die Hinterbliebenen haben – was uns ja nicht überrascht – kein Interesse an solchen „Erbstücken“.

Aber die beiden alten Damen hatten zumindest das Glück, bei Paola und Pierpaolo zu landen, wo nun mit unserer Hilfe alles für Lilli und Marina getan wird. Denn die beiden sind nicht nur alt, sondern haben ihre altersbedingten Zipperlein und auch Leishmaniose, wogegen sie aber schon behandelt werden. Die kleine Marina hat zudem einen Mammatumor. Ob er operabel ist, werden wir aber erst wissen, wenn Marina in Deutschland ist und wir sie in der Klinik unseres Vertrauens vorstellen konnten.

Lilli und Marina sind verträgliche, liebenswürdige und sehr anhängliche Seniorinnen. Paola beschreibt die beiden als „heiter und unbeschwert“.

Lilli und Marina – eventuell sind sie Mutter und Tochter – waren ihr Leben lang zusammen. Aber uns ist natürlich klar, dass es wie ein 6er im Lotto wäre, wenn beide gemeinsam ihr neues Zuhause fänden. Aber vielleicht möchten Sie wenigstens einer der kleinen Hündinnen ein Zuhause geben, in der sie in liebevollem Umfeld einen schönen Lebensabend genießen kann?

Videolink: https://youtu.be/JXbhKM5oKaY

18. Juli 2020:
Marina durfte auf ihren deutschen Pflegeplatz reisen. Zu ihrem endgültigen Glück fehlt ihr nur noch die eigene Familie, auf die sie sehnsüchtig wartet.

Wir vermitteln bundesweit.

Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:
Karin Söllner
Fon: 09401 605830 (ab 17 Uhr)
Mobil: 0179 7742733
E-Mail: karin.soellner@protier-ev.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim proTier e.V.

Anschrift 69151 Neckargemünd
Deutschland
(Pflegestelle)

Ansprechp. Karin Söllner Telefon +49 (0)179 7742733

Homepage http://www.protier-ev.de/

 
Seitenaufrufe: 597