shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

VAMPI *hat Interessenten*

ID-Nummer316359

Tierheim NameTierschutzverein Hoffnung für Tiere e.V.

RufnameVAMPI

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 2 Jahre , 9 Monate

Farbehellbraun

im Tierheim seit18.07.2020

letzte Aktualisierung16.07.2020

AufenthaltsortTierheim

Geeignet für Alle

Größe klein

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Schulterhöhe: 40 cm

Ist dies nicht ein Hundemädchen mit klasse Ausstrahlung? Vampi kam aus Rumänien zu uns und verhielt sich anfangs noch etwas unsicher. Aber sie merkte schnell, dass wir ihr nichts Böses wollen. Mittlerweile kommt sie freiwillig zu den ihr bekannten Personen und leckt die Hände ab. Nur wenn sich die Hand zu schnell Richtung Halsband bewegt, empfindet sie es als unangenehm und schreckt machmal zurück. Sie ist eine sensible Persönlichkeit, die selber entscheidet, wann sie wo gestreichelt werden möchte. Das sollte man respektieren und dementsprechend behutsam mit ihr umgehen.
Möchten wir mit Vampi einen Spaziergang unternehmen, können wir ihr problemlos ein Geschirr anziehen. Die kleine hübsche Hündin läuft gut mit. Bei freundlichem, geduldigen Zureden folgt sie sogar ein paar Stufen hinauf. Vampi möchte gern alles richtig machen, trotz ihrer Ängstlichkeit. Das Gehen auf unbekanntem Gelände muss man mit ihr üben. Sie werden sehen, wenn sie genug Vertrauen hat, ist sie eine gelehrige Schülerin. Leckerli sollten bei den Übungen (zumindest am Anfang) nicht fehlen. Vampi ist einem guten Leckerbissen nicht abgeneigt und überwindet so schneller ihre Scheu vor Unbekanntem.
Wir sehen Vampis neues Zuhause in einer ruhigen, ländlichen Umgebung, wo sie sich ihrem Naturell entsprechend allmählich entfalten kann.
Als wir mit Vampi zum Katzentest in unser Katzen- Außengehege gegangen sind, wollte sie am liebsten schnell wieder hinaus oder sich in einem der Katzenhäuslein verstecken. Sie ist eine liebe, sanfte und absolut verträgliche Hündin. Mit Artgenossen spielt sie gerne, kann sich aber auch gut alleine mit einem Stöckchen oder Spieltau beschäftigen.
Vampi bleibt auch eine gewisse Zeit alleine und ist stubenrein. Wenn sie lächelt, macht sie ihrem Namen alle Ehre und sieht tatsächlich ein bisschen aus wie ein Vampir. Sie will zwar kein Blut saugen oder in der Nacht umherstreifen, aber sie sucht Ihre unendliche Liebe. Bei welchem geduldigen Zweibeiner wird sie fündig?

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Hoffnung für Tiere e.V.

Anschrift Röderhäuser 4
01900 Großröhrsdorf
Deutschland

Telefon +49 (0)35955 72604

Homepage http://www.hoffnung-fuer-tiere.de/

 
Seitenaufrufe: 1293