shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

BLAS wäre ein toller Familiehund

ID-Nummer315651

Tierheim NameTierschutzverein Europa e.V.

RufnameBLAS

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 7 Jahre , 9 Monate

Farbebraun-weiß gefleckt

im Tierheim seit07.07.2020

letzte Aktualisierung11.07.2020

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament unkompliziert

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Name: Blas
Geschlecht: Männlich
Rasse: Mischling
Geburtsdatum: 01/01/2013
Größe: ca. 50 cm
Mittelmeerkrankheiten: Test steht noch aus
Kastriert: ja
Aufenthaltsort: Pflegestelle in Spanien

Herzenshund sucht Zuhause!

Hätte die Gutmütigkeit einen Namen würde sie wohl „Blas“ heißen, denn der Rüde ist ein extrem freundlicher Hund. Blas ist seit zwei Jahren in einer Pflegefamilie in Spanien. Zuvor war er in einem Tierheim, jedoch litt er dort stark unter dem Gebell und dem tristen Tierheimalltag. Die Situation stresste ihn sehr, da die Gruppe Hunde, die mit ihm zusammenlebten, sehr groß war. Im Tierheim zeigte sich Blas als unterwürfig. Sein großes Glück war es, vor zwei Jahren in seine Pflegefamilie zu kommen. Leider hat seine Pflegemama in letzter Zeit zunehmend gesundheitliche Probleme bekommen, weshalb für Blas dringend ein Adoptionsplatz gefunden werden muss. Eine Wiederaufnahme von Blas ins Tierheim wäre für den liebevollen Rüden undenkbar und würde uns das Herz zerreißen!

Blas ist eher ein ruhiger Hund. Er schmust sehr gerne und freut sich über jede Aufmerksamkeit, die er von seiner Pflegefamilie bekommt. Blas läuft schon gut an der Leine und kann auch schon ein paar Grundkommandos. Der Besuch einer Hundeschule wäre aber sicherlich hilfreich und würde Blas bestimmt große Freude bereiten.

Hunde, Katzen, Kinder? Alles kein Problem!
In seiner Pflegestelle lebt Blas mit weiteren Hunden zusammen und versteht sich wunderbar
mit ihnen. Aber auch Katzen bereiten Blas keine Probleme. Blas ist der perfekte Familienhund, denn auch Kinder liebt der freundliche Kerl. Demnach könnte der Mischlingsrüde sowohl als Erst- als auch als Zweithund vermittelt werden.

Wir hoffen sehnlichst, dass Blas schnell treue Menschen findet, die ihm ein neues Leben
bieten voller Liebe und Freude.

Blas ist kastriert, gechipt und geimpft und könnte schon mit dem nächsten Transporter nach
Deutschland kommen. Bei Interesse kontaktieren Sie gerne seine Vermittlerin Marion Pöschl.
Sie erklärt Ihnen den Vermittlungsablauf und beantwortet gerne ihre Fragen.

Marion Pöschl (Sprachen: Deutsch)
Telefon: 04285 5550958
Handy: 0152 02505974
E-mail: poeschl@tsv-europa.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Europa e.V.

Anschrift Meisenstr. 6
71576 Burgstetten
Deutschland

Homepage http://www.tierschutzverein-europa.de/

 
Seitenaufrufe: 966