shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

TIMO der Beobachter

ID-Nummer315564

Tierheim NameSeelen für Seelchen e.V.

RufnameTIMO

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 1 Monat

Farbeschwarz-braun

im Tierheim seit10.07.2020

letzte Aktualisierung10.07.2020

AufenthaltsortTierheim

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament schmusebedürftig

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Hallo ihr lieben Menschen, mein Name ist Timo und ich würde euch gern von mir erzählen.

Mein Pflegefrauchen sagt, ich sei “ein Herz von Hund” und ein richtiger kleiner Quatschkopf. Ich bin aber auch wirklich ein sehr, sehr liebes Kerlchen. In der Wohnung bin ich munter und verschmust, sobald ich dich erstmal kenne und ich albere liebend gern mit meinem Hundekumpel hier herum oder klaue mir Spielzeug aus irgendeiner Ecke. Ich gebe wirklich mein Bestes, alles richtig zu machen, aber ich muss natürlich noch einiges lernen! Auto fahren aber z.B. nicht! Das kann ich sehr gut, denn wir fahren recht viel, da mein Frauchen hier andere Hunde von deren Zuhause abholt und wir dann alle gemeinsam Zeit auf einem tollen Grundstück verbringen! Die Zeit mit all den anderen ist für mich das tollste überhaupt! Da komme ich so richtig aus mir heraus, bin dann wirklich lernwillig und kaspere richtig mit meinem Frauchen rum!

Es gibt aber Dinge, die mich einschüchtern. Ganz doll sogar. Auf Geräusche jeglicher Art reagiere ich generell sehr unsicher, das macht es besonders an der Straße schwierig für mich. Während ich in der Hundegruppe draußen schon richtig fröhlich bin, bin ich davon auf der abendlichen Gassirunde leider noch weit entfernt, sobald ich nur irgendwo eine Autotür oder ein Klappern oder Stimmen höre. Ich schaffe es zwar trotzdem alle Geschäfte draußen zu erledigen, aber mir ist das alles noch so unheimlich, dass ich fast gar nicht ansprechbar bin und manchmal selbst das Geradeaus Laufen eine Herausforderung darstellt. Ich suche also ausschließlich Menschen, die mit so unsicheren und ängstlichen Hunden wie mir Erfahrung haben, mir sehr viel Zeit geben und die Geduld haben, sich mit meiner Überforderung an der Straße auseinanderzusetzen. Andere Hunde helfen mir aber sehr. Wenn ich mich noch nicht an dem Menschen orientieren kann, wenn ich so gestresst bin, so geben mir wenigstens die anderen Hunde einen ganz guten Halt. Wenn die alle mal irgendwo schnuppern, traue ich mich auch mal kurz. Ich möchte also auf keinen Fall alleine in meinem neuen Zuhause sein. Und apropos „alleine“ – hier bin ich immer mal so für eine Viertelstunde alleine und gebe keinen Mucks von mir. Das ist aber nicht immer so, denn wenn ich überfordert bin oder meinen Willen nicht bekomme, kann ich auch recht ausdauernd fiepsen.

Du siehst, ich habe noch so meine kleinen Baustellen und brauche erfahrene Menschen, die mir nicht nur ganz viel Liebe, sondern auch ganz viel Sicherheit geben und vor allem die Zeit, in Ruhe anzukommen. Ruhe wünsche ich mir in meinem neuen Zuhause auch. Kinder und Lärm stressen mich sehr, ein Leben in der turbulenten City kann ich mir deshalb nicht vorstellen. Ich weiß aber ganz gewiss, wenn du mir hilfst, diese schwierige Anfangszeit zu überstehen, werden wir ganz enge Freunde werden und ich werde DEIN Herz von Hund sein! Ich brauche etwas länger, um mich auf meinen Menschen einzulassen, aber wenn ich dich einmal mag, dann mag ich dich so richtig!

Timo ist circa 1 Jahr alt und 45 cm groß. Er wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt, kastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 370 € mit Schutzvertrag über den Verein „Seelen für Seelchen e.V.“ vermittelt.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Seelen für Seelchen e.V.

Anschrift Ginsterweg 38 a
50189 Elsdorf
Deutschland

Homepage http://seelen-fuer-seelchen.de/

 
Seitenaufrufe: 1197