shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

MAJDA - noch sehr ängstlich

ID-Nummer305228

Tierheim NameTierschutzverein Hoffnung für Tiere e.V.

RufnameMAJDA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 7 Jahre , 4 Monate

Farbehellbraun

im Tierheim seit22.06.2020

letzte Aktualisierung07.07.2020

AufenthaltsortTierheim

Geeignet für Erfahrene

Größe klein

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Schulterhöhe: 36 cm

Diese großen Kulleraugen, die immer wachsam jede Regung beobachten, gehören zu der hübschen, aber noch ängstlichen Majda aus Rumänien. Argwöhnisch betrachtet sie alles, bekannte Gesichter dürfen sich ihr allerdings behutsam nähern. Genießen kann sie es noch nicht wirklich, sie versteinert, lässt sich jedoch streicheln. Wir versuchen alles, damit sie ihre Scheu verliert. Sie durfte ihren Platz in unserem Hofrudel einnehmen, damit sie sich an uns Menschen langsam gewöhnen kann.
Stubenrein ist Majda, keine Frage, sie bleibt auch artig eine Weile allein.
Wenn sie ein Körbchen gefunden hat, in dem sie sich zurück ziehen kann, wann immer sie es möchte, fühlt sich Majda schon etwas sicherer.
Die zarte Hündin versteht sich mit Artgenossen, wobei sie diese eher ignoriert, weil sie einfach zu sehr mit sich und ihrer Angst zu tun hat. Ähnlich verhält es sich bei Katzen. Diese beobachtet sie zwar von weitem, aber das war's dann auch schon mit ihrem Interesse.
Ein eingezäunter Garten direkt am Grundstück gelegen, wäre für Majdas schrittweise Eingewöhnung von Vorteil. Das Laufen an der Leine ist für sie noch anstrengend, weil sie nicht weiß, was sie erwartet und ob sie etwas befürchten muss.
Ihre Unsicherheit sitzt tief und kann nur mit viel Geduld und Liebe besiegt werden. Wir wissen, dass es diesen „Jemand“ gibt, der ihr genau das geben kann. Nun müssen dieser Mensch und Majda nur noch einander finden.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Hoffnung für Tiere e.V.

Anschrift Röderhäuser 4
01900 Großröhrsdorf
Deutschland

Telefon +49 (0)35955 72604

Homepage http://www.hoffnung-fuer-tiere.de/

 
Seitenaufrufe: 1489