shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

TAO sucht Zuhause mit Garten

ID-Nummer304917

Tierheim NameTierschutzverein Arca e.V.

RufnameTAO

RasseGalgo Español

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 3 Jahre , 9 Monate

Farbeschwarz

im Tierheim seit05.07.2020

letzte Aktualisierung05.07.2020

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament schüchtern

Tao hofft auf ganz besondere Menschen, die ihm auch einen ganz besonderen Platz zum Leben schenken wollen. Unser ebenholzfarbener Galgo-Mix ist auf den ersten Blick ein wunderschöner und unkomplizierter Hund. Der dreijährige Rüde begegnet Menschen freundlich, er läuft schön an der Leine, er kuschelt gern – aber Tao ist nicht so einfach, wie wir es uns wünschen würden. Sein ehemaliger Halter nutzte Tao als Hetzhund bei der Jagd, und da war Tao auch ein echter Star. Doch mit knapp vier Jahren gehört man in diesem Metier schon oft zum alten Eisen, und Taos Besitzer hätte seinen Hund wohl ausgesetzt, wahllos abgegeben oder sogar erschossen, wenn ihn die Tierschützer von Benavente nicht in ihre Obhut genommen hätten.

Tao kam also ins Tierheim und offenbarte sofort sein Problem – er duldet keinerlei andere Hunde um sich herum, und als alter Jäger hat er auch keine Beißhemmung. In jedem öffentlichen Zwinger und auch in den meisten Tierheimen Spaniens wäre ein Hund wie Tao gar nicht tragbar, eine Einschläferung unumgänglich, aber unsere Freunde tun alles, um diesen Schritt nicht gehen zu müssen.
Tao hat einen eigenen Zwinger und darf auch nur allein in den Auslauf. Hätten die Tierschützer mehr Zeit, sich um den einzelnen Hund kümmern zu können, wäre ein Training mit Maulkorb sicher möglich (und nötig wäre es auch allemal), aber im Tierheimalltag ist man schon froh, diese Lösungen gefunden zu haben.
Unser mit Artgenossen so unleidliches Laufwunder ist also zu einem sehr einsamen Leben verurteilt. Mit Hunden kann Tao nicht spielen, und aus guten Gründen wird es auch nicht mehr versucht, und die Menschen, die er so liebt, haben kaum Zeit, ihm mal etwas Aufmerksamkeit zu schenken oder ein wenig mit ihm zu toben oder zu schmusen.

Ideal für Tao wäre ein Zuhause mit Garten (der bitte hoch eingezäunt sein sollte – immer, wenn man denkt, man wisse, wie hoch ein Galgo springen kann, hüpft dieser mindestens nochmal 30cm höher), mit erfahrenen Hundemenschen darin, die Tao viel Zeit lassen kann, sich an die neue Situation zu gewöhnen. Wenn der eigentlich charmante Rüde dann angekommen ist, muss die eigentliche Arbeit beginnen. Tao muss kein Hundefreund werden, aber er muss lernen, Artgenossen zu ignorieren, damit er irgendwann spazieren gehen und ein normales Leben führen kann. Eine erfahrene Hundeschule könnte ihm sicher auch auf diesem Weg helfen – aber all das wird ohne die richtigen Menschen nie möglich sein. Tao hat Jagdtrieb (und der macht auch vor Katzen nicht halt), Tao hasst andere Hunde, Tao ist alles andere als ein einfacher Zeitgenosse (wenn er nicht vor dem Fernseher liegt und sich mit seinem Herrchen Kekse teilt), aber er hat das große Glück, Geduld und das richtige Training wirklich verdient – denn Tao ist das Produkt eines herzlosen Jägers, der Mensch hat ihn zu dem gemacht, was er heute ist – vielleicht schafft es ein anderer, ein besserer Zweibeiner, ihm das schöne Leben als richtiger Familienhund mit Freunden und einem stressfreien Alltag zu zeigen … wir würden es uns so sehr für ihn wünschen!

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Arca e.V.

Anschrift Schulstr. 3
76593 Gernsbach
Deutschland

Homepage http://tierschutzverein-arca.de/

 
Seitenaufrufe: 401