shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

NAJUA Freundliche Hündin

Fundtier

ID-Nummer304467

Tierheim NameEin Freund fürs Leben e.V.

RufnameNAJUA

RassePodenco-Mix

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 6 Jahre , 6 Monate

Farbebeige-creme

im Tierheim seit30.06.2020

letzte Aktualisierung01.07.2020

AufenthaltsortTierheim

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Najua ist eine ca. 1/2015 geborene Podenco-Mix-Hündin mit einer Schulterhöhe von ca. 62 cm.

Im Januar ’16 sichtete die Polizei die Hündin in einem kleinen Nachbarort von Manzanares/Spanien und verständigte das Tierheim, das Najua in seine Obhut nahm. Sie hatte zunächst große Schwierigkeiten, sich dort einzugewöhnen sowie ihren Pflegern Vertrauen entgegenzubringen, so dass einige Zeit vergehen musste, bis man überhaupt anfangen konnte, mit ihr zu arbeiten.
Mittlerweile hat sich dieser Zustand deutlich verbessert, doch fremden Personen (insb. Männern) sowie ihr ungewohnten Situationen begegnet sie noch immer etwas skeptisch. Wenn Besucher das Haus betreten, bellt sie aus Angst und ist auch erstmal nicht mehr zu beruhigen, woran derzeit gearbeitet wird.

Aus diesem Grund soll Najua noch den Sommer in ihrer derzeitigen Pflegestelle verbringen.
Danach braucht sie Menschen, die sie liebevoll-souverän und entspannt an die Pfote nehmen und mit ausgeglichener Konsequenz führen, um ihr die nötige Sicherheit zu vermitteln. In den letzten Monaten wurde intensiv mit Najua gearbeitet, so dass sie nun viel entspannter spazieren geht und sich im Haus wohl fühlt.

Für Najua wünschen wir uns eine Endstelle bei erfahrenen und ruhigen Menschen (ideal wäre ein Frauenhaushalt), die bereit sind, weiterhin mit der wunderschönen, freundlichen Hündin zu arbeiten, um ihr Vertrauen in die Menschen weiter zu stärken. Ihre große Vorliebe für Leckerlis könnte dabei ein wichtiges Hilfsmittel während des Trainings darstellen.

Ein vorhandener Ersthund wäre sehr wichtig, denn mit Artgenossen beiderlei Geschlechts versteht sie sich gut und fühlt sich in deren Gesellschaft sicherer, so dass ein souveräner Gefährte ihr eine bedeutende Orientierungshilfe im vertrauensvollen Umgang mit dem Menschen bieten könnte.
Najua wird nicht in die Innenstadt vermittelt, für sie wünschen wir uns ein Haus, ländlich gelegen, mit eingezäuntem Garten.

Najua wird kastriert, geimpft, gechippt und auf Mittelmeerkrankheiten getestet vermittelt. Sie befindet sich auf einer Pflegestelle in Spanien.

Die Schutzgebühr für Najua beträgt 350 Euro.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Najua ist sehr freundlich, jedoch noch etwas schüchtern, fremden Menschen gegenüber ängstlich und sollte zu hunderfahrenen Menschen, die ihr Sicherheit und Vertrauen vermitteln können, damit sie ein unbeschwertes und angstfreies Leben führen kann.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Ein Freund fürs Leben e.V.

Anschrift Nieritzweg 3 a
14165 Berlin
Deutschland

Telefon +49 (0)30 84720981

Homepage http://www.ein-freund-fuers-leben.org/

 
Seitenaufrufe: 5204