shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

KALLIOPI ihr Blut war so dünn, dass es unaufhörlich floss

Notfall

ID-Nummer304274

Tierheim NameStray Einsame Vierbeiner e.V.

RufnameKALLIOPI

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 7 Jahre , 9 Monate

Farbebraun-weiß

im Tierheim seit01.06.2018

letzte Aktualisierung30.06.2020

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

*2013 oder früher - kastriert - ca. 55 - 60 cm – noch bei Kavala/Foteini – Mettmann ist unser Vereinssitz

Als Kalliopi im Juli 2018 gefunden wurde, war sie kurz vor dem Verbluten. Sie hatte Glück, dass ein tierlieber Mensch sie rechtzeitig entdeckte und zum Tierarzt brachte...
11.06.2020: Die liebenswerte Kalliopi hat sich gemeldet und uns neue Bilder geschickt. Sie wartet auf ihre Menschen....
Viele meiner Freunde durften das Gehege verlassen, nur ich werde nicht gesehen. Bin ich denn unsichtbar???
Dabei bin ich eine ruhige, ganz liebe Hündin, die sich nach menschlicher Nähe sehnt.
Ich wünsche mir liebe Menschen, die mit mir kuscheln und schmusen, denn das finde ich toll....
ich bin schon eine ältere Dame und wünsche mir einen ruhigen Ort und ein weiches Bettchen, was ich noch nie in meinem ganzen Leben besessen habe...
Hier gibt es selten Streicheleinheiten, denn es leben hier zu viele Hunde..
Kalliopi wartet und wartet........keine Anfrage, dabei ist sie so eine liebenswerte, freundliche Hündin. Zu gerne würde sie die Welt entdecken und endlich hier ausziehen......
Rückblick
Ihr Blut so dünn, dass es unaufhörlich floss ...Es gab nur zwei Möglichkeiten, wie die Blutung gestoppt werden konnte: Durch den Tod oder durch schnelle medizinische Hilfe. Kalliopi hatte Glück, dass ein tierlieber Mensch sie rechtzeitig entdeckte und sie zum Tierarzt gebracht wurde.
Kalliopi wird dort notmedizinisch versorgt und schnell steht fest, dass sie über eine längere Zeit engmaschig medizinisch betreut werden muss.
Foteini kennt Kalliopi bereits seit 2013. Sie ist eine der Hündinnen, die auf der Müllkippe leben, eine gute Freundin von Kasimir. Als 2013 auf der Müllkippe ein Feuer ausbricht, sterben viele Hunde, das Schicksal anderer ist ungewiss. Auch Kalliopi, deren Welpen bei dem Brand vermutlich ums Leben kommen, ist zunächst verschwunden – bis Foteini sie eines Tages in Peramos findet. Kalliopi ist zu diesem Zeitpunkt trächtig
Immer wieder nimmt Foteini sich vor, Kalliopi von der Straße zu holen. Doch immer wieder kommen Notfälle dazwischen und die Jahre vergehen.
Vor wenigen Monaten wird die Situation ernst, denn die zwei Hundefreunde, mit denen Kalliopi gemeinsam in Peramos lebt, werden vergiftet. Aber erneut gibt es andere Hunde, denen noch dringender geholfen werden muss – bis zu jenem Tag, an dem Kalliopis Organismus zusammenbricht und sie Nasenbluten bekommt, das nicht mehr aufhören will…

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Stray Einsame Vierbeiner e.V.

Anschrift Schillerstr. 25
66851 Bann
Deutschland

Homepage http://www.stray-einsame-vierbeiner.de/

 
Seitenaufrufe: 472