shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

ARIEL schüchtern, aber fröhlich

Fundtier

ID-Nummer303329

Tierheim NameTierfreunde tierischgeholfen

RufnameARIEL

RasseSabueso Español-Mix

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 2 Jahre , 1 Monat

Farbebraun

im Tierheim seit21.06.2020

letzte Aktualisierung21.06.2020

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament lebhaft

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Name: Ariel
Rasse: Sabuesa Mix
Geschlecht: weiblich
Größe: 53 cm
Geboren: 10/2018

Beschreibung

Eine Familie mit sieben Sabuesos lebte auf dem Land in einem einzäunten Areal. Der Besitzer kam wohl nur dorthin, um die Hunde mit Wasser und Futter zu versorgen.
Die Sieben fanden dieses Leben wohl nicht allzu spannend, denn sie sind mehrfach dort ausgebüxt und die Nachbarn verständigten die Polizei, die sie dann nach dem letzten Ausflug ins Tierheim brachten.
Als die Hunde dort ankamen, machten sie einen gesunden und gut genährten Eindruck. Aber alle waren Menschen gegenüber unsicher. Lediglich die Mutter, eine schwarze Sabuesa ist da etwas sicherer. Die Kinder sind allesamt braune Sabuesos.
Auch haben alle Sechs einen ähnlichen Charakter: sie verhalten sich unterwürfig gegenüber Menschen und auch bei anderen Hunden.
Mittlerweile sind sie alle schon etwas sicherer geworden, suchen den Kontakt mit Menschen und wirken fröhlich. Gleichzeitig sind sie noch schüchtern, wenn man sich ihnen zuwendet.
Sie akzeptieren jetzt auch die Leine und da sie noch sehr jung sind, gehen wir davon aus, dass sie sehr schnell lernen werden, wenn sie eine Familie gefunden haben und den normalen Alltag zunehmend kennen lernen.
Alle sind nette und soziale Hunde, die lediglich viele neue Dinge kennen lernen müssen, um alltagssicherer zu werden.

Ariel ist eine der sechs Geschwister. Im Moment verhalten sich alle noch ähnlich, es werden aber sicherlich von Tag zu Tag mehr Unterschiede erkennbar werden. Wenn Sie sich für einen Hund der Rasselbande interessieren, können wir gerne die einzelnen Hunde genauer ansehen und den für Sie passenden Hund aussuchen.
Für diese im Moment noch schüchternen Hunde suchen wir Menschen, die die Geduld haben, einem dieser netten Hunde die Welt zu zeigen in dem Tempo, das für den Hund passt.

Bei Interesse schreiben Sie bitte eine E-Mail an info@tierischgeholfen.de. Bitte beachten Sie, dass wir diese Tätigkeit in unserer Freizeit durchführen. Wir sind alle berufstätig und haben Familie und eigene Tiere bzw. Pflegetiere. Haben Sie bitte Verständnis, wenn wir nicht immer sofort antworten können, wir melden uns baldmöglichst bei Ihnen zurück. Danke!

Paten gesucht:

Für Ariel suchen wir auch liebe Paten, die mit einem kleinen monatlichen Beitrag uns helfen möchten, damit der Lebensunterhalt gesichert ist (Futter, Spielzeug, Tierarztkosten...). Eine Patenschaft ist ab 1 € im Monat möglich. Sie erhalten eine Patenurkunde und einmal im Jahr einen kleinen Bericht aus dem Tierheim. Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten, schreiben Sie uns einfach eine E-Mail. Natürlich sind auch Einzelspenden herzlich willkommen!

Unsere Bankverbindung:
Tierisch geholfen
IBAN: DE16611500200102655432
BIC: ESSLDE66XXX
Verwendungszweck: Patenschaft für Ariel

Vielen vielen Dank!

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierfreunde tierischgeholfen

Anschrift Remstalstr. 1
73773 Aichwald
Deutschland

Homepage http://tierischgeholfen.de/index.php

 
Seitenaufrufe: 768